Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Bayern
 München
UTRECHT, CARAVAGGIO UND EUROPA. 1600-1630
17.04.2019 bis 21.07.2019

Welch ein Schock muss es für die drei jungen Utrechter Maler Hendrick ter Brugghen, Gerard van Honthorst und Dirck van Baburen gewesen sein, als sie in Rom erstmals auf die atemberaubenden und unkonventionellen Gemälde Caravaggios trafen. Beschrieben als 'wunderliche Dinge' waren dessen Werke von ...  
ANTHONIS VAN DYCK (1599-1641)
25.10.2019 bis 02.02.2020

Anthonis van Dyck – in ganz Europa wurde er gefeiert für seine Porträts von Fürsten, Feldherren, Künstlern und Schönheiten seiner Zeit. Sie alle wurden von ihm unvergleichlich lebendig und zugleich repräsentativ ins Bild gebannt. Doch der Weg zum Ruhm war kein einfacher: Seine künstlerische...  
SCHMUCKISMUS
16.03.2019 bis 16.06.2019

Auf Einladung der Neuen Sammlung – The Design Museum kuratiert Karen Pontoppidan, Professorin für Goldschmiedekunst an der Akademie der Bildenden Künste München eine Ausstellung, die sich mit der Bedeutung von Autorenschmuck als Spiegel eines kritischen Diskurses auseinandersetzt. Schmuck wird ...  
FRIEDRICH VON BORRIES - Politics of Design, Design of Politics
30.11.2018 bis 29.09.2019

Die Ausstellung „Politics of Design, Design of Politics“ setzt die Reihe für zeitgenössische Designpositionen in der Paternoster-Halle fort, zu der Die Neue Sammlung – The Design Museum seit 2015 jährlich internationale Protagonisten des Designs wie Konstantin Grcic, Werner Aisslinger und H...  
THONET & DESIGN
17.05.2019 bis 02.02.2020

Anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Unternehmens Thonet hat Die Neue Sammlung – The Design Museum den Münchner Produktdesigner Steffen Kehrle eingeladen, in einer Neuinszenierung eine Ausstellung von Thonetmöbeln zu entwickeln. Mit rund 400 Objekten besitzt die Neue Sammlung eine der we...  
Khvay Samnang. Popil
18.01.2019 bis 30.06.2019

Die für die Ausstellung entwickelte Arbeit Popil des Künstlers Khvay Samnang fragt kritisch nach dem multidimensionalen Charakter von Ritualen und Politik. Sie stellt die humanitären und ökologischen Auswirkungen der Globalisierung, ihre Verbindungen zum Kolonialismus und zur Migration dar, welc...  
Raphaela Vogel. A Woman’s Sports Car
18.01.2019 bis 30.06.2019

Mit ihrer Arbeit A Woman’s Sports Car, die Raphaela Vogel für ihre Ausstellung im Haus der Kunst entwickelt hat, versetzt die Künstlerin uns in ein zugleich spektakuläres wie instabiles räumliches Szenario. Aus den Frontscheinwerfern eines rotierenden, kanariengelben Sportwagens, einem Triumph...  
Miriam Cahn. Ich als Mensch
12.07.2019 bis 27.10.2019

Die umfassende Werkschau zu Miriam Cahns Œuvre, anlässlich ihres 70. Geburtstags, umspannt fünf Jahrzehnte mit zentralen Arbeiten aller Schaffensphasen. Mit ihren frühen Filmen, Skulpturen und überlebensgroßen Kreidezeichnungen bis hin zum malerischen Hauptwerk befragt Miriam Cahn eindrucksvol...  
Markus Lüpertz. Die Zone der Malerei
13.09.2019 bis 26.01.2020

Im Herbst 2019 präsentiert das Haus der Kunst eine umfassende Einzelausstellung zum Werk von Markus Lüpertz, die die unterschiedlichen Aspekte seiner spezifischen Bildsprache aufgreift. Lüpertz zählt zu den zentralen Künstlerfiguren der deutschen Nachkriegszeit. Seine Arbeit wurde vielfach kont...  
Innenleben. Leonor Antunes, Njideka Akunyili Crosby, Henrike Naumann, Adriana Varejão
29.11.2019 bis 29.03.2020

Unsere Gegenwart zeichnet sich durch eine zunehmende Veräußerung des Inneren aus. Ohne Scham und Skrupel werden Privatleben und Intimsphäre in sozialen Medien veröffentlicht und bewertet. Ausgehend vom kunsthistorischen Sujet der Interieurmalerei untersucht die Ausstellung Innenleben die Textur ...  
Theaster Gates. Black Image Corporation
25.10.2019 bis 03.05.2020

Die Installation von Theaster Gates in der Mittelhalle und in der Archiv Galerie ist Teil eines facettenreichen Projekts, das sich dem fotografischen Konvolut des Johnson Publishing Archives widmet. Eine Reihe neuer Skulpturen nimmt direkt auf die Architektur der Mittelhalle Bezug. Durch das Zusamme...  
El Anatsui. Triumphant Scale
08.03.2019 bis 28.07.2029

Das Haus der Kunst präsentiert die bislang größte Überblicksausstellung des renommierten Künstlers El Anatsui, dem vielleicht bekanntesten lebenden afrikanischen Künstler überhaupt. Die typischen Arbeiten aus Kronkorken in ihrer imposanten Präsenz und ihren schillernden Farben stehen im Mitt...  
Esst mich! - Lisa Holzer
25.05.2019 bis 25.08.2019

Esst mich! zeigt nur Beilagen und Desserts - kein Hauptgericht, keine Mitte. Bilder von Kakao, Camembert, Schweine- und Honigschweineohren (Hundeleckereien) für die Jungs; Milchreis, Vanille- und Erdbeereis, pürierte Linsen, Zuckerguss, Kopfsalat (für die Erwachsenen?), pürierte Karotten, Avocad...  
Libellen
Leben in zwei Welten
13.04.2019 bis 09.09.2019

Faszination Libellen Schillend wie ein Juwel schwingen sie sich durch die Lüfte. Wohl jeder hat schon einmal beobachtet, wie sie im Sommer am Bach vorbeischwirren. Libellen faszinieren durch ihre Anmut, ihre überragenden Fähigkeiten als Flugakrobaten und zweigen viele überraschende Verhaltenswe...  
Sebastian Riemer – Archivarische Empathie
24.05.2019 bis 25.08.2019

In seinen Fotografien geht der Düsseldorfer Künstler Sebastian Riemer (geb. 1982) den speziellen und vielgestaltigen Eigenschaften des fotografischen Bildes auf den Grund. Welche Informationen können wir schon an der Oberfläche eines Abzug sammeln? In welchem Verhältnis stehen das Lichtbild und...  
Jugendstil skurril. Carl Strathmann
15.03.2019 bis 22.09.2019

Die Kunst Carl Strathmanns (1866-1939) ist höchst originell und fabelhaft bizarr, sie entzieht sich in jedem Fall weitläufigen Kategorisierungen. Mit einer ornamentverliebten Detailversessenheit schuf sich der Jugendstilkünstler eigene Welten von karikaturhaften Märchen, fantastischen Blumenstil...  
RAOUL DE KEYSER – ŒUVRE
05.04.2019 bis 08.09.2019

Raoul De Keyser ist ein „Painter’s Painter“. Die Malerei von De Keyser ist in allen Phasen eine Beschwörung des Mediums und bezieht sich auf Ausschnitte des unmittelbaren Lebensumfelds. Nie steht der Bedeutungsrahmen der Malerei zur Debatte, weder gibt es fotografische Vorbilder noch aufwendi...  
AENNE BIERMANN. VERTRAUTHEIT MIT DEN DINGEN
12.07.2019 bis 13.10.2019

Für die Autodidaktin Aenne Biermann (1898 – 1933) war die Kamera ein Mittel sich den Dingen und Situationen ihrer Lebensumwelt anzunähern. Ab der Mitte der 1920er Jahre gewann sie mit ihren Fotografien alltäglichen Erfahrungen und Begebenheiten unbekannte und unerwartete Ansichten ab. Obwohl Ae...  
Kunstsalon 2018 - FIKTIONEN UND FAKTEN
08.11.2018 bis 02.12.2019

2018 erklärt sich im gegenwärtigen politischen Klima fast von selbst. Der einstige Werbe-Slogan eines deutschen monatlichen Magazins „Fakten, Fakten, Fakten…“ könnte in dem Zusammenhang heute fast als Bestandteil eines Parteiprogramms durchgehen. Aber der Untertitel zielt nicht nur auf die ...