Wieder vereint: Die Flügelbilder des Peter- und Paul-Altars aus der Hildesheimer Lamberti-Kirche

Laufzeit: 10. November 2000 bis 31. Dezember 2004

Der um 1420 entstandene Altar gehört zu den bedeutendsten Werken der Internationalen Gotik im norddeutschen Raum. Erstmals seit dem 19. Jh. können die 14 erhaltenen Darstellungen der beiden Altarflügel wieder zusammen betrachtet werden. Die Altarflügel waren gespalten, in einzelne Bildfelder zerteilt und verstreut worden. Zwei Bildtafeln wurden 1846 für das Roemer-Museum in Hildesheim erworben, drei Flügelbilder befinden sich seit 1868 im Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig. 1957 bzw. 1959 konnte die Niedersächsische Landesgalerie zwei Tafeln erwerben. Im Sommer 1999 kamen drei Tafeln aus Privatbesitz durch ein Londoner Auktionshaus zur Versteigerung, die für das Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig, das Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim und das Niedersächsische Landesmuseum Hannover erworben werden konnten. Die weiteren Tafeln befanden sich bisher im Clemens-Sels-Museum Neuss und als Leihgabe des Westfälischen Landesmuseums Münster im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg.

Katalog: KulturStiftung der Länder u.a. (Hrsg.), Drei Tafeln des Peter- und Paul-Altars aus der Lamberti-Kirche in der Neustadt von Hildesheim. Hannover 2000 (56 S., 3 Farbtaf., zahlr. S/W-Abb.)

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (5)
2005 (8)
2004 (9)
2003 (10)
2002 (8)
2001 (6)
2000 (5)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Niedersächsisches Landesmuseum Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Gosho © Klein-Langner
Gosho-Puppen von Koho YOSHINO
Siebold-Palais / Siebold-Museum
Würzburg
09.11.2019 bis 01.03.2020
Abbildung: Afghanistan © Steve McCurry
Steve McCurry: LebensMittel
Museum Brot und Kunst - Forum Welternährung
Ulm
06.09.2019 bis 08.03.2020
Das Museum Brot und Kunst zeigt eine Auswahl von 35 großformatigen Fotografien, die Menschen auf der ganzen Welt mit ihrer Nahrung zeigen....