5 1 : 4 9 – A l l e M a c h t g e h t v o m V o l k e a u s

Laufzeit: 04. Juni 2005 bis 14. August 2005

Die Ausstellung „51:49 – Alle Macht geht vom Volke aus“ macht es sich
zum Ziel, diese und andere Fragestellungen aufzuwerfen und zu
demonstrieren, dass es bis heute nicht gelungen ist, auf diese
essenziellen Fragestellungen der Demokratie und des gesellschaftlichen
Zusammenlebens eine abschließende Antwort zu finden.

Inwieweit es der modernen Medientechnologie gelingt, förderlich auf
spezielle Formen direkter Demokratie, wie beispielsweise dem
Bürgerentscheid einzuwirken, war die inhaltliche Ausgangsituation der
Ausstellung, die im Exponat „Stadt X“ umgesetzt wurde. Rund um dieses
Kernexponat entstanden im Laufe der weiteren Konzeption der Ausstellung
eine Reihe anderer Ausstellungsstücke die sich allesamt mit der Frage
beschäftigen, inwieweit formale Prozeduren einen Rückschluss auf die
Richtigkeit der Ergebnisse geben:

„Stadt X“, der inszenierte Abstimmung über die Bebauung des Karlsruher
Messplatzes, dem „Quantenspiegel“, einer Simulation quantenmechanischer
Vorgänge und dem Computerspiel „Zentralkommando Meinungsmassaker“ ist
der Umstand gemein, dass kein gültiger oder hilfreicher Formalismus der
dargestellten Problematiken existiert.

In diesem Sinne versteht sich „51:49 – Alle Macht geht vom Volke aus“
keinesfalls als künstlerisch motivierte Ausstellung, ebenso wenig, wie
es Motivation war, abschließende Antworten zu dozieren. Das Ziel der
Ausstellung ist erreicht, wenn diese bei den Besuchern produktive
Verunsicherung hinterlässt.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Karlsruhe |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (7)
2018 (7)
2017 (15)
2016 (18)
2015 (14)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (18)
2011 (17)
2010 (11)
2009 (11)
2008 (8)
2007 (8)
2006 (1)
2005 (4)
2004 (3)
2003 (6)
2002 (7)
2001 (13)
2000 (12)
1999 (1)
219 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe (ZKM) mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Käpten Nobbi
Käpten Nobbi - GRAND RESORT OF EVERYDAY LIFE
Atelierhaus Aachen e.V.
Aachen
02.08.2020 bis 23.08.2020
In der Ausstellung schickt uns der Aachener Künstler auf eine Reise durch seine bunte Alltagswelt voller Witz und Wunderlichkeiten....
Abbildung: Geisha © Klein-Langner
"Schätze aus der Tiefe des Depots"
Siebold-Palais / Siebold-Museum
Würzburg
03.07.2020 bis 18.10.2020
Sonderausstellung zum 25-jährigen Bestehen. Objekte, die bisher noch nicht oder ganz selten präsentiert wurden. Überblick zu Vielfalt und Besonderheit der japanischen Kultur....