Kunstpalais
91054 Erlangen
Marktplatz 1

Eugen Gomringer - Vom Rand nach innen. Zum 80. Geburtstag

Laufzeit: 20. August 2005 bis 25. September 2005

Eugen Gomringer feierte am 20. Januar 2005 seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass widmet die Städtische Galerie Erlangen dem Künstler seine Ausstellung zum 25. Erlanger Poetenfest.

Der Schweizer Eugen Gomringer, der heute in Rehau bei Hof lebt, ist mit seinem künstlerischen und literarischen Werk ein Wegbereiter der Konkreten Kunst wie der konkreten Poesie geworden. Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt durch sein umfangreiches Werk: Gomringers "Konstellationen", seine theoretischen, programmatischen und essayistischen Schriften, seine Arbeiten für den öffentlichen Raum sind im Kontext seiner zahlreichen produktiven Begegnungen mit anderen Künstlern wie zum Beispiel Josef Albers, Max Bill, Antonio Calderara, Hartmut Böhm, Hellmut Bruch, Walter Dexel, Piero Dorazio, Heinz Gappmayr, Rupprecht Geiger, Otto Herbert Hajek, Diethelm Koch, Thomas Lenk, Marcello Morandini, Hans Günter Prager, Vera Röhm, Dieter Rot, HD Schrader, A.D. Trantenroth, Günter Uecker u.a. zu sehen. Als einer der wichtigsten Kunstkritiker der konstruktiven Szene hat Eugen Gomringer alle diese Künstler begleitet, gesammelt und vor allem gefördert.
In Ergänzung dieser Präsentationen zeigt die Städtische Galerie Erlangen Fotografien des Erlanger Fotografen Georg Pöhlein von Eugen Gomringer aus seiner Zeit in Wurlitz und jetzt in Rehau.

Zur Museumseite: Kunstpalais

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Erlangen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (5)
2018 (6)
2017 (4)
2016 (6)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (3)
2012 (3)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (8)
2007 (10)
2006 (6)
2005 (4)
2004 (9)
2003 (5)
2002 (15)
2001 (7)
2000 (6)
1999 (7)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstpalais mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum
Josef Koudelka. Industries
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
24.07.2020 bis 05.04.2021
In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Brau...
Abbildung: Plakat zur Ausstellung © Römermuseum Güglingen, Foto: Rose Hajdu
Heinz Rall – Kirchenbauten 1959-1977
Römermuseum
Güglingen
27.09.2020 bis 21.03.2021