Fischledermenschen am Amur - die Kultur der Nanai aus Sibirien

Laufzeit: 28. Oktober 2007 bis 27. Januar 2008

Die Nanai sind ein indigener Volksstamm, der am Unterlauf des großen Stromes Amur in Sibirien beheimatet ist. Ihre Kultur gründete sich über Jahrhunderte auf den Fischfang. Fisch bildete die Basis ihrer Ernährung, und aus seiner Haut entstanden Kleidungsstücke, Zelte, Taschen, Ritual- und Schmuckobjekte, die aufwändig mit geometrischen und figürlichen Motiven bestickt sind.

Anatol Donkan hat die schon fast verlorene Technik der Fischhaut-verarbeitung wiederbelebt und gemeinsam mit Mareile Onodera eine Sammlung historischer Stücke zusammengetragen, die die beiden kontinuierlich um Produkte des eigenen Designs erweitern.

Kategorien:
Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Offenbach am Main |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (1)
2017 (1)
2016 (1)
2015 (1)
2014 (2)
2013 (1)
2012 (4)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (4)
2008 (5)
2007 (3)
2006 (1)
2005 (2)
2004 (3)
2003 (2)
2002 (7)
2001 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Deutsches Ledermuseum / Schuhmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Maximilian Prüfer
BIEN – Maximilian Prüfer, Kunstpreisträger des Bezirks Schwaben 2017
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
22.09.2019 bis 24.11.2019
2017 erhielt der junge Augsburger Künstler Maximilian Prüfer den Kunstpreis des Bezirks Schwaben als Reisestipendium für ein hoch aktuelles Projekt. Mehrmals war er in der chinesischen Provinz Sich...
Abbildung: Georg von Urlaub, Kinder im Obstgarten © Gemäldegalerie Dachau
Mein Freund der Baum
Kunstmuseum Schwaan
Schwaan
08.09.2019 bis 15.12.2019
Der Baum wurde verehrt und war nicht selten Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in Dörfern und Städten. Für die Künstler spielt der Baum oft eine zentrale Rolle, ist ein Symbol der Kraft u...