Kunsthalle Göppingen
73033 Göppingen
Marstallstr. 55

Im Wort - Buchstaben, Worte, Texte, Zahlen als Motiv

Laufzeit: 09. Dezember 2007 bis 20. Januar 2008

Hat es schon mal eine Ausstellung gegeben, die sich so radikal und ausschließlich auf Worte, Texte, Zahlen als Bildmotive für Künstlerinnen und Künstler konzentriert? „Im Wort“ in der Kunsthalle Göppingen tut dies, und es ist aufregend und überraschend, was dabei an Kunstwerken zusammengekommen ist.
Die Sprache, die Schrift, das Zahlensystem, das sind die größten Kulturleistungen des Menschen. Worte, Texte, Zahlen stehen für etwas, scheinen fest an Bedeutung gebunden zu sein, und bilden dies doch nicht ab. Ganz im Gegenteil – jeder Buchstabe, jedes Wort, jede Zahl ist ein Wunderwerk der Abstraktion, eine vom Gegenstand unabhängige Form. Schrift, Zahlen vermitteln möglicherweise ausdrucksstarke, bedeutungsvolle Symbole - und eigentlich abstrakte Bilder.

Dafür zeigt die Ausstellung aufregende Werke von Joseph Beuys, Alighiero E. Boetti, Monica Bonvicini, Karl Duschek, Heinz Gappmayr, Klaus Heider, Georg Herold, Jenny Holzer, Oliver Kossack, Joseph Kosuth, Dieter Krieg, Ulrich Meister, Antoni Muntadas, Mauricio Nannucci, Timm Ulrichs, Ben Vautier, Henk Visch, Claude Wall, Lawrence Weiner u.v.a.m. – alles Arbeiten, die auf jede Illustration verzichten und sich allein auf die Bildmächtigkeit von Sprache und Schrift verlassen.
Die ganze Ausstellung kann man lesen wie eine Collage von Texten, die alle etwas mit Kunst zu tun haben. Jedes Kunstwerk nimmt ein Stück Welt in Augenschein und verhandelt zugleich die Vorstellung von Kunst: Welchen Mehrwert hat Kunst als Erfindung, als besondere Form, als künstlerische Gestalt eines mehr oder weniger bereits bekannten, vertrauten Inhalts?
Die Bilder kann man lesen! – Aber die Vorstellungen, die Bedeutungen in diesen Bildmotiven macht erst die Imaginationskraft, die Phantasie des Besuchers zum Bild. Es gibt viel zu entdecken, z.B. auch wie vielfältig, bunt und auch schön solche Bilder sein können. Sie zeigen ihr Motiv, spielen mit Sprache und sie sprechen alle über Kunst.

Zur Museumseite: Kunsthalle Göppingen

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Göppingen |
Vergangene Ausstellungen
2016 (3)
2015 (1)
2014 (3)
2013 (1)
2012 (2)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (5)
2008 (5)
2007 (6)
2006 (6)
2005 (10)
2004 (8)
2003 (11)
2002 (9)
2001 (9)
2000 (3)
1998 (2)
1997 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Göppingen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Otto Nebel, Camogli I, 1931 © Otto Nebel-Stiftung, Bern, Foto Myriam Weber
»Zur Unzeit gegeigt…« Otto Nebel –Maler und Dichter
Städtische Galerie
Bietigheim-Bissingen
19.10.2019 bis 19.01.2020
Der deutsch-schweizerische Maler, Grafiker und Dichter Otto Nebel (1892–1973) schuf im engen Austausch mit zahlreichen großen Künstlerpersönlichkeiten der Klassischen Modernewie Paul Klee, Wassil...
Abbildung: Mackie Messer aus 'Drei Dreigroschenoper' der 'Augsburger Puppenkiste' © Elmar Herr
Gesucht wird...
Augsburger Puppentheatermuseum
Augsburg
06.11.2019 bis 17.05.2020
Geschichten und Berichte über Verbrechen faszinieren Menschen schon immer. Das Thema Schuld und Sühne und die Frage nach den Ursachen des Bösen im Menschen sind grundlegende Motive - spätestens se...