Germanisches Nationalmuseum
90402 Nürnberg
Kartäusergasse 1

Aus der Graphischen Sammlung der Universität Erlangen-Nürnberg

Laufzeit: 06. März 2008 bis 08. Juni 2008

Jeder kennt das Selbstbildnis des jungen Dürer, der - den Kopf in die Hand gestützt - mit großen Augen fragend in den Spiegel blickt. Die mit raschen Federstrichen skizzierte Zeichnung, die in keiner Dürer-Monographie fehlt, gehört zu den Kostbarkeiten der Graphischen Sammlung der Universität in Erlangen.
Unter Kennern gilt dieser Bestand als eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen altdeutscher Zeichnungen. Das Germanische Nationalmuseum stellt eine Auswahl von 100 Hauptblättern vor - darunter herausragende Meisterzeichnungen von Dürer, Altdorfer, Huber, Baldung Grien und Cranach.

Zur Museumseite: Germanisches Nationalmuseum

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2019 (4)
2018 (4)
2017 (3)
2016 (5)
2015 (2)
2014 (6)
2013 (5)
2012 (3)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (7)
2005 (6)
2004 (6)
2003 (8)
2002 (6)
2001 (5)
2000 (11)
1999 (9)
1998 (12)
1997 (4)
1982 (1)
1981 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Germanisches Nationalmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022