Psyche und Kunst - Ausstellung anläßlich des 11. Weltkongresses der Psychatrie in Hamburg 1999

Laufzeit: 08. August 1999 bis 17. Oktober 1999

Bereits zu Beginn des Jahrhunderts stießen Bilder "Geisteskranker", neben dem künstlerischen Schaffen der außereuropäischen Kulturen, zunehmend auf das Interesse vor allem expressionistischer und surrealistischer Künstler. Sie wollten die Kunst, die in den akademischen Vorgaben erstarrt war, durch neue Impulse aus den kulturellen Randbereichen auffrischen. Doch der Faszination in der Kunst folgte die traurige Vernichtung und Verfemung von Andersartigem im Nationalsozialismus. Die Ausstellung zeigt fast 100 Gemälde bekannter und unbekannter Künstlerinnen und Künstler verschiedenster Richtungen. Teils sind es Patienten der Psychatrie, teils auch Künstler, die sich intensiv mit dem Problem Psyche und Kunst auseinandergesetzt haben. Viele Werke sind erstmals in Deutschland zu sehen.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (4)
2018 (1)
2017 (3)
2016 (10)
2015 (9)
2014 (10)
2013 (9)
2012 (7)
2011 (4)
2010 (2)
2008 (2)
2007 (2)
2004 (7)
2003 (4)
2002 (9)
2001 (11)
2000 (14)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum am Rothenbaum, Kulturen und Künste der Welt (MARKK) mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg an der Eger/Selb
Hohenberg an der Eger
07.03.2020 bis 05.04.2021
Das Porzellanikon würdigt mit der Sonderausstellung „FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz“ einen der bedeutendsten Porzellandesigner Deutschlands und der Region. In seinem Ateli...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum
Josef Koudelka. Industries
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
24.07.2020 bis 05.04.2021
In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Brau...