Schätze aus der Tiefe - Weisses Gold: Versunken - Entdeckt - Geborgen

Laufzeit: 03. Juli 1999 bis 22. August 1999

Gezeigt wird einzigartiges frühes Porzellan aus Dschunken, die zwischen dem 11. und 16. Jahrhundert vor den Philippinen untergingen. Dokumentiert wird die Entdeckung und Bergung durch den berühmten Unterwasserarchäologen Franck Goddio zwischen 1985 und 1997. Ergänzt wird die Präsentation durch eine Erlebnisausstellung mit etwa 200 Exponaten und etwa 60 Monitore, die den Eindruck vermitteln, unmittelbar an der Unterwasserbergung beteiligt zu sein.

Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (14)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Vase, Louis Comfort Tiffany, New York, um 1900, © Bild: Jürgen Spiler
Rausch der Schönheit. Die Kunst des Jugendstils
Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Dortmund
08.12.2017 bis 23.06.2019
Mit dem Jugendstil verbindet man heute eine der Schönheit verpflichtete Kunst um 1900. Der Jugendstil (im Französischen „Art Nouveau“, im Englischen „Modern Style“) war jedoch weit mehr: ein...
Abbildung: F(r)isch vom Haken © Weißgerbermuseum
F(r)isch vom Haken
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
18.06.2019 bis 08.09.2019
Das Angeln ist so alt wie die Menschheit. Schon immer wurde versucht, den Fisch zu überlisten, ihn mit unterschiedlichsten Geräten und Methoden zu fangen, um ihn dann lecker zubereitet genussvoll zu...