Vive la France - Französische Kunst aus dem Von der Heydt-Museum

Laufzeit: 11. Oktober 2009 bis 28. Februar 2010

Parallel zur großen Ausstellung über Claude Monet im zweiten Stock zeigt das Von der Heydt-Museum im ersten Stock eine Auswahl aus seiner Sammlung.
Dabei steht die französische Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts im Fokus des Interesses. Beginnend mit den graphischen Illustrationen zur Enzyklopädie von Diderot und D’Alambert, dem bedeutendsten wissenschaftlichen Kompendium des 18. Jahrhunderts, und anderer Druckgraphik des freigeistigen aufgeklärten Zeitalters spannt die Ausstellung den Bogen über die „Schule von Barbizon“, in der nach der Erfindung der Ölfarbe in Tuben zum ersten Mal Gemälde in der freien Natur, vor dem Motiv entstanden, bis hin zur Kunst des Impressionismus, zu den Weggefährten Monets. Die Ausstellung umfasst u.a. Werke von Couture, Constable, Courbet, Rousseau, Delacroix, Manet, Degas, Cézanne, Sisley, Pissarro, Signac, Toulouse-Lautrec, Renoir und Monet.

Zur Museumseite: Von der Heydt-Museum

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Wuppertal |
Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (7)
2017 (9)
2016 (10)
2015 (5)
2014 (6)
2013 (4)
2012 (8)
2011 (9)
2010 (8)
2009 (8)
2008 (6)
2007 (9)
2006 (7)
2005 (6)
2004 (7)
2003 (14)
2002 (11)
2001 (16)
2000 (12)
1999 (12)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Von der Heydt-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Oskar Manigk, Max und Moritz 4 ever, Mischtechnik/Collage auf Leinwand, 155 x 110 cm, 2016 © VG Bild-Kunst, Bonn 2019, Foto: Scheffler
OSKAR MANIGK: HIER + DA
Kunstverein Schwerin
Schwerin
21.09.2019 bis 10.11.2019
Der 1934 in Berlin geborene und in Ückeritz auf Usedom aufgewachsene Oskar Manigk, der heute zwischen beiden Orten pendelt, zählt zu den bedeutendsten Vertretern ostdeutscher Kunst mit überregional...
Abbildung: Lucia Figueroa © Foto Leopold Schmidt
Ton – Bronze - Papier / Arbeiten der Bildhauerin Lucia Figueroa
Schloß vor Husum
Husum
01.09.2019 bis 03.11.2019
Ab dem 1. September präsentiert die Dachgalerie im Husumer Schloss das plastische Werk der in Husum lebenden Künstlerin Lucia Figueroa. Die 1945 in Cordoba (Argentinien) geborene Bildhauerin studier...