Spot on 04 - Projekträume im museum kunst palast

Laufzeit: 31. Oktober 2009 bis 10. Januar 2010

In der vierten Staffel der Reihe spot on wird zudem erstmals eine Auswahl von Fotoarbeiten von Willi Kemp präsentiert. Die Sammlung Willi und Ingrid Kemp ist bereits eine feste Größe in der rheinischen Kunstszene. Was bisher jedoch nur Insider wussten: Die bereits 50 Jahre währende Sammeltätigkeit wurde von einer Art fotografischem Tagebuch begleitet: Momente der Begegnung mit Kunst und Künstlern wurden von dem fotografierenden Sammler Kemp vor dem Vergessenwerden bewahrt. Aus Tausenden Aufnahmen wurden 162 Fotografien für die Ausstellung ausgewählt. Vor allem die Atelierbesuche bei Karl Otto Götz, Otto Piene, Bernard Schultze, Winfred Gaul, Gerhard Hoehme stehen im Zentrum der Präsentation.

Zur Museumseite: museum kunst palast

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Düsseldorf |
Vergangene Ausstellungen
2019 (6)
2018 (11)
2017 (13)
2016 (15)
2015 (13)
2014 (18)
2013 (23)
2012 (15)
2011 (17)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (7)
2007 (7)
2006 (1)
2005 (6)
2004 (5)
2003 (7)
2002 (4)
2001 (3)
2000 (12)
1999 (9)
1998 (5)
1997 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu museum kunst palast mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Günther Uecker O.T. © VG Bild-Kunst, Bonn 2019 / Foto Wolfgang Lukowski, Frankfurt a.M.
Reisen. Entdecken. Sammeln. Barbara Klemm, Günther Uecker, Jiří Kolář, Jan Kubíček, Miloš Urbásek, Zdeněk Sýkora
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
22.02.2020 bis 03.05.2020
Bis vor 30 Jahren teilte der Eiserne Vorhang Europa in Ost und West: eine politische Abgrenzung, die wirtschaftlich und gesellschaftlich Folgen hatte. Hans-Peter Riese, damals als westdeutscher Journa...
Abbildung:  © ATAK, 2019
Der naive Krieg | Kunst. Trauma. Propaganda.
Zitadelle und Stadtgeschichtliches Museum Spandau
Berlin
23.08.2019 bis 05.01.2020
Kurzinfo zu der Ausstellung: Die Ausstellung Der Naive Krieg widmet sich der kreativen Verarbeitung von Kriegserfahrungen in der Volks- und Laienkunst. Die Sammlung von Georg Barber/ATAK dokumentiert...