Geweihte Nächte. Eine Reise durch die Krippenlandschaften dieser Welt

Laufzeit: 27. November 2009 bis 06. Januar 2010

Jede Kultur hat eigene Bräuche und Vorstellungen und nähert sich dem Thema auf individuelle Weise.
Europäische Handwerkskunst begegnet in dieser Ausstellung der Kunst anderer Kontinente. Wie sieht eine afrikanische Krippe aus? Was sehen wir an den Krippen aus dem streng katholischen Südamerika? Und wie sehen Krippen von in Israel lebenden Christen aus?

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (5)
2005 (8)
2004 (9)
2003 (10)
2002 (8)
2001 (6)
2000 (5)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Niedersächsisches Landesmuseum Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Berthold Socha
Fabrik. Denkmal. Forum.
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
15.09.2019 bis 22.12.2019
Vor 50 Jahren wurde als erstes Industriegebäude des Ruhrgebiets die Maschinenhalle der Zeche Zollern II/IV in Dortmund unter Schutz gestellt. Das war die Geburtsstunde der Industriedenkmalpflege. Zeh...
Abbildung: Henri de Toulouse-Lautrec: Couverture de L’estampe originale, 1893, Lithographie in Pinsel und Spritztechnik, 55,5 x 65,5 cm, Musée d’Ixelles-Bruxelles © Musée d’Ixelles-Bruxelles/Courtesy Institut für Kulturaustausch, Tübingen 2019
Henri de Toulouse-Lautrec - Auf den Bühnen von Paris (1891 – 1899)
Museum Georg Schäfer
Schweinfurt
30.06.2019 bis 29.09.2019
Henri de Toulouse-Lautrec hat sie alle gekannt: die Stars der Pariser Revuen, der Cabarets und der Theater. Das Nachtleben der Belle Époque im Vergnügungsviertel am Montmartre zog damals die Bohème...