MUSEUM GUNZENHAUSER
09119 Chemnitz
Falkeplatz

Ein Deutscher in Paris Der Maler Helmut Kolle

Laufzeit: 14. November 2010 bis 01. Mai 2011

1899 als zweiter Sohn des Bakteriologen Wilhelm Kolle geboren, erhielt der junge Künstler in Bern und Frankfurt bei Schülern von Ferdinand Hodler, Lovis Corinth und Maurice Denis Zeichenunterricht und bildete sich als Autodidakt weiter. Nach schriftstellerischen Anfängen um 1920 entstand sein malerisches Werk in weniger als einem Jahrzehnt bis zu seinem frühen Tod im Jahr 1931. Hatte Kolle zu Lebzeiten dank der Kontakte Wilhelm Uhdes zahlreiche erfolgreiche Ausstellungen in Pariser Galerien, wurde sein Werk nach dem Zweiten Weltkrieg nahezu vergessen. Daran vermochten auch die Ausstellungen in Deutschland 1952, 1970 und 1994 kaum etwas zu ändern.

Zur Museumseite: MUSEUM GUNZENHAUSER

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Chemnitz |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (4)
2018 (5)
2017 (7)
2016 (6)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (1)
2012 (5)
2011 (5)
2010 (3)
2009 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu MUSEUM GUNZENHAUSER mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zum Fressen gern? Tiere und ihre Menschen. Foto: Ulrich Ammersinn © Foto: Ulrich Ammersinn
Zum Fressen gern? Tiere und ihre Menschen
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.03.2020 bis 04.10.2020
Haustier, Nutztier, Leibspeise – Tiere begegnen uns überall. Unsere Beziehung zu ihnen ist widersprüchlich: Wir züchten, dressieren und schlachten Tiere. Gleichzeitig dienen sie uns als Freunde, ...
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...