Kopf im Geäst und Steine in Manteltaschen - Gil Shachar und die ALTANA Kunstsammlung
Plastiken, Gemälde, Fotografie

Laufzeit: 15. Mai 2011 bis 28. August 2011

Seine Plastiken sind faszinierende und täuschend echte Abbilder der Wirklichkeit: Gil Shachar, 1965 in Tel Aviv geboren, beschäftigt sich intensiv mit dem menschlichen Körper. Der israelische Künstler hat auf Einladung der ALTANA Kulturstiftung hochkarätige Werke der Sammlung mit zehn eigenen Werken in eine dialogische Beziehung gesetzt und so neue spannende Sichtweisen geschaffen. Diesen Werk-Paaren hat Ausstellungskurator Johannes Janssen literarische Zitate zugeordnet, die den Bedeutungshorizont individuell erweitern. Zu sehen sind u.a. Werke von Anselm Kiefer, Per Kirkeby, Roni Horn, Robert Longo, Christoph Brech, Kiki Smith, Doug & Mike Starn, Andy Goldsworthy, Heribert C. Ottersbach, Tilo Baumgärtel und anderen.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Bad Homburg vor der Höhe |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (2)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (5)
2013 (3)
2012 (5)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (1)
2006 (1)
2005 (1)
2001 (4)
2000 (3)
1999 (3)
1998 (1)
1997 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu ALTANA Kulturstiftung im Sinclair-Haus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Joan Miró, Tête, 1974 © Jonty Wilde © Successió Miró _ ADAGP, Paris and DACS, London 2012. Courtesy Yorkshire Sculpture Park. Photo © Jont
Joan Miró - Skulpturen 1970-82
Skulpturenpark Waldfrieden
Wuppertal
24.08.2019 bis 24.11.2019
Anfangs noch vom Dadaismus und Surrealismus beeinflusst, vollzog der spanische Künstler Joan Miró Mitte der 1920er Jahre einen grundlegenden Stilwechsel, der ihn zu einem der bedeutendsten Vertreter...
Abbildung: Paula Modersohn-Becker, Selbstbildnis am 6. Hochzeitstag, 25. Mai 1906 © Museen Böttcherstraße, Bremen
Ich bin ich - Paula Modersohn-Becker. Die Selbstbildnisse
Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Bremen
15.09.2019 bis 09.02.2020
Bisher widmete sich noch kein Ausstellungsprojekt den Selbstbildnissen von Paula Modersohn-Becker - obwohl dieses Thema in ihrem Gesamtwerk allein mehr als 60 Arbeiten umfasst und in jeder Monographie...