MUSEUM ART.PLUS
78166 Donaueschingen
Museumsweg 1

Metall:Werke - Gert Riel - Camill Leberer - Markus F. Strieder - Stefan Rohrer - Friedemann Flöther

Laufzeit: 19. September 2010 bis 13. März 2011

Ob gebogen, geschliffen oder gelötet, auf Hochglanz poliert oder graviert - Metall ist das impulsgebende Material, mit dem sich die fünf Bildhauer der neuen Ausstellung im Museum Biedermann künstlerisch auseinandersetzen. Die Ergebnisse sind höchst unterschiedlich.
So macht Gert Riel in seinen Arbeiten den Begriff Spannung sichtbar. Durch starken Druck oder Zug werden Stahlflächen gebogen und durch Stahlbänder oder Schweißen zusammengehalten.

Camill Leberer dagegen schafft geheimnisvolle Vitrinen aus Metall, Glas, Farbe und Licht. Während Markus F. Strieder in großen Schmieden mit dem Material arbeitet, nutzt Stefan Rohrer den Stahl für sein Thema: verformte Autokarosserien zwischen Geschwindigkeitsrausch und Katastrophe. Friedemann Flöther bearbeitet das Metall, indem er es zerbeult, zerkratzt oder mitunter sogar darauf schießt.
Gert Riel, der im Januar 2011 seinen 70. Geburtstag feiert, war von 1974 bis 2005 Lehrer und Leiter der Metallwerkstatt im Fachbereich Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Dort traf er auch die vier weiteren Künstler dieser Ausstellung, deren Werke heute Teil der Sammlung Biedermann sind.

Metall als künstlerisches Arbeitsmaterial, die Werkstattbegegnungen Gert Riels über verschiedene Künstlergenerationen hinweg und deren erneutes Zusammentreffen in der Sammlung Biedermann bilden somit die Basis der Ausstellungskonzeption. Diese dritte Ausstellung im Museum Biedermann präsentiert spannungsreiche Wandobjekte, Plastiken und Rauminstallationen aus Metall.

Zur Museumseite: MUSEUM ART.PLUS

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Donaueschingen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (5)
2017 (6)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (5)
2013 (6)
2012 (7)
2011 (5)
2010 (3)
2009 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu MUSEUM ART.PLUS mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: usgetrickst! VR-Mutprobe Richie's Plank Experience © ATC Agency.
Ausgetrickst! – Die spektakuläre Illusionen-Ausstellung
Schloßmuseum
Augustusburg
05.10.2019 bis 21.02.2020
Tauchen Sie ein in bewegte Bilder, begehbare Kaleidoskope und Spiegelwelten. Erleben Sie ein schiefes Zimmer oder einen Stuhl, der eigentlich keiner ist, aber aus einem bestimmten Blickwinkel dazu wir...
Abbildung: FORT, The Shining, 2014, Remake of the entrance door of Berlin techno club Berghain, dancefloor, video (9 minutes, HD, 16:9, sound) © Courtesy: the artists and Sies + Höke, Düsseldorf / Camera, Photos:
Im Licht der Nacht – Die Stadt schläft nie
KAI 10 Raum für Kunst / Arthena Foundation
Düsseldorf
25.10.2019 bis 09.02.2020
Die Nacht sucht alle Orte heim, doch im urbanen Raum entlädt sich die ganze Bandbreite ihrer Bedeutungen. Die Ausstellung Im Licht der Nacht – Die Stadt schläft nie folgt dem Mythos der Großstadt...