Kunsthalle zu Kiel
24105 Kiel
Düsternbrooker Weg 1

Daniel Richter - Eine Ausstellung des Schleswig-Holsteinischen Kunstvereins

Laufzeit: 20. Mai 2001 bis 08. Juli 2001

Der 1962 in Eutin geborene, in Hamburg und Berlin lebende Daniel Richter hat 1998 den begehrten
Dix-Preis Gera erhalten. Mit Bildern, die als "Postpop-Patchwork" beschrieben wurden, nimmt Richter
Innovatives auf, von der Graffiti-Kunst bis zur digitalen Multi-Media-Welt, aber auch Zitate berühmter
zeitgenössischer Künstler wie Gerhard Richter, Sigmar Polke oder Georg Baselitz. Daniel Richter, der in den
achtziger Jahren Plattencover und Plakate für Punkbands entwarf, vergleicht seine Malerei selbst mit
rhythmischer Hip-Hop-Musik. "Die Bilder, die Richter nach einem minutiösen Nahkampf vor der Leinwand
hinterläßt, sind Schlachtfelder der Farben, Formen, Stile" (Ulrike Rüdiger, Kunstsammlung Gera). In Kiel wird
Daniel Richter neueste Gemälde und Arbeiten auf Papier ausstellen, die zeigen, dass er sich im Bereich der
Abstraktion ebenso zu Hause fühlt wie in der Figuration. Anschließend wird die Ausstellung im Museum der
bildenden Künste in Leipzig gezeigt.

Zur Museumseite: Kunsthalle zu Kiel

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Schleswig-Holstein | Ort:  Kiel |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (10)
2018 (8)
2017 (7)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (10)
2013 (11)
2012 (12)
2011 (9)
2010 (5)
2007 (1)
2006 (2)
2005 (8)
2004 (6)
2002 (2)
2001 (10)
2000 (11)
1999 (13)
1998 (5)
1997 (1)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle zu Kiel mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum
Josef Koudelka. Industries
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
24.07.2020 bis 05.04.2021
In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Brau...