Buchheim Museum
82347 Bernried
Am Hirschgarten 1

Faszination Circus - Manege frei für Kunst & Phantasie

Laufzeit: 21. November 2010 bis 26. Juni 2011

Alle, die den Circus lieben, werden an dieser neuen Ausstellung ihre wahre Freude haben. Denn die Melange der Darbietungen und Protagonisten ist bunt und vielfältig wie bei einem Finale, mit dem jeder schöne Circusbesuch zu Ende geht.Da gibt es zuvorderst natürlich die "großen Nummern" und klassischen Attraktionen: Werke von Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Max Beckmann, Marc Chagall, Fernand Léger, Otto Dix und Conrad Felixmüller, die sich allesamt unter verschiedensten Blickwinkeln mit dem Thema Circus auseinander gesetzt haben. Aber auch nostalgische "Nummern" haben wir in petto, etwa wenn historische Circusplakate aus der berühmten Druckerei Adolph Friedländer ihren Auftritt haben. Und auch die Pausenclowns, die Autodidakten Hans Schmitt & Co., dürfen in unserer Manege ihre Kapriolen schlagen.

Doch damit noch nicht genug: Wir wollen uns auch ein wenig zurückträumen in die Vergangenheit, als Gaukler, Seiltänzer, Spaßmacher und andere auf den Jahrmärkten auftraten, wo die Geschichte des Circus eigentlich begann...Dass wir auch dem Circusaficionado Lothar-Günther Buchheim eine Show in der Show gewidmet haben, versteht sich von selbst. Denn Buchheim hat dies alles nicht nur zusammengetragen. Schon als Knabe fertigte er Linolschnitte mit Circusmotiven, auch zeichnete er auf dem Circusgelände. Und fast immer, wenn er Circusvorstellungen besuchte, fotografierte er. Als Siebzehnjähriger die Artisten des "Circus Sarrasani", später vor allem im "Circus Krone" und im "Circus Roncalli". Eine Auswahl dieser wunderbaren Fotos ist jetzt das erste Mal zu sehen!

Wer in unserer Ausstellung nur Glanz & Glitter der Circuswelt wahrnehmen und einfach nur Spaß haben will: gerne! Doch wer Sinn für Hintergründiges hat, wird hier auch auf Fragestellungen stoßen, die unser Leben und unsere Existenz betreffen. Léger etwa sah den Circus als ein Gleichnis für unser modernes Leben. Und Beckmann drückte in Bildern unter anderem aus, dass das Leben ein Drahtseilakt ist: Obwohl wir unsere Rolle in diesem Welttheater nicht kennen, sind wir gezwungen, unseren Part zu spielen, doch kann jeder Fehltritt den Absturz zur Folge haben...

Workshops zu dieser Ausstellung für Schulen werden ab sofort angeboten. Information und Buchung unter Tel. 08158-997050. Bitte beachten Sie unser Rahmenprogramm zur Ausstellung ab Februar!

Zur Museumseite: Buchheim Museum

Kategorien:
Kinder |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Bernried |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (2)
2018 (4)
2017 (7)
2016 (13)
2015 (11)
2014 (6)
2013 (3)
2012 (7)
2011 (5)
2010 (6)
2009 (6)
2008 (4)
2007 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Buchheim Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – (Post-)Europa?
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
03.10.2020 bis 31.01.2021
Im Herbst gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...
Abbildung: Nachttopf Napoleon © (c) SGM
… oder kann das weg? Napoleons Nachttopf, Ulbrichts Küchenstuhl und das Taufkleid von Tante Marta
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
04.11.2020 bis 17.01.2021
Die Depots der Geschichtsmuseen sind meist voll von Dingen, die ungewöhnlich, ästhetisch ausge-sprochen anspruchsvoll und oft mit einer faszinierenden Geschichte verbunden sind. Dennoch haben viele ...