Made in USA - Design von Albrecht Graf Goertz

Laufzeit: 19. Januar 2011 bis 27. März 2011

50 Exponate geben Einblick in die Arbeit des Industriedesigners Albrecht Graf Goertz (1914-2006), der vor allem durch die Gestaltung des BMW 507 bekannt wurde. 1936 wanderte Goertz in die USA aus und lernte dort das kommerziell ausgerichtete Design der Amerikaner kennen. Er arbeitete kurz bei dem berühmten Industriedesigner Raymond Loewy, bevor er sich in New York selbstständig machte und internationale Aufträge annahm. Er gestaltete verschiedene Produkte, von der Starmix Küchenmaschine bis hin zu Montblanc Füllfederhaltern. In der Ausstellung "Made in USA - Design von Albrecht Graf Goertz" wird ein Einblick in die Arbeitsweise des Designers gegeben und die Komplexität seines Schaffens in einer umfassenden Werkschau präsentiert. Als besonderes Highlight wird ein originaler BMW 507 während der Ausstellung in der Eingangshalle des Museums zu sehen sein.

Kategorien:
Design | Kunstgewerbe | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (14)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL
U-Boote
LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Waltrop
09.12.2018 bis 15.09.2019
Das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg geht der Faszination auf den Grund, die von U-Booten ausgeht. Diese Schiffe bewegen sich in den Tiefen der Ozeane – einer kaum erforschten Umgeb...
Abbildung: Max Liebermann (1847–1935) Porträt Gerhart Hauptmann , 1913 Lithografie auf Bütten, 35 x 28 / 61,5 x 42 cm Kunstsammlungen Chemnitz, Inv.-Nr. 25-143 © Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/László Tóth
Max Liebermann - Zeichnungen und Grafiken
Kunstsammlungen Chemnitz - Museum am Theaterplatz
Chemnitz
10.03.2019 bis 10.06.2019
Max Liebermann hat der Zeichnung und der Grafik eine große Bedeutung zugemessen. Die Zeichnung ist für ihn „die Grundlage aller bildenden Kunst“ und „die erste Niederschrift der künstlerische...