Kunsthalle
26382 Wilhelmshaven
Adalbertstraße 28

Clemens Botho Goldbach und Hanna Nitsch Die Preisträger der NORDWESTKUNST 09

Laufzeit: 12. Dezember 2010 bis 20. Februar 2011

Die Kunsthalle Wilhelmshaven schreibt den Preis der NORDWESTKUNST alle zwei Jahre aus. Für die zehnte Ausschreibung hatten sich 558 Künstler beworben. 34 Bewerber wurden einge-laden, ihre Arbeiten in den Räumen zu präsentieren. Eine 5-köpfige Fachjury kam am 12.12.2009 zusammen, um Clemens Botho Goldbach für den Thales-Förderpreis (Künstler bis 35 Jahre) und Hanna Nitsch für den Preis des Vereins der Kunstfreunde für Wilhelmshaven e.V. vorzuschlagen. Genau ein Jahr später stellen wir aktuelle Arbeiten der beiden Preisträger in einer Tandemausstellung vor.

Zur Museumseite: Kunsthalle

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Wilhelmshaven |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (5)
2017 (3)
2016 (2)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (3)
2003 (1)
2002 (7)
2001 (1)
2000 (6)
1999 (2)
1998 (2)
1997 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...