Museum Eckernförde
24340 Eckernförde
Rathausmarkt 8

Michael Arp, Brigitta Borchert, Tobias Duwe - drei Norddeutsche Realisten

Laufzeit: 25. Juni 2011 bis 28. August 2011

Anstelle einer seit langem geplanten und jetzt kurzfristig abgesagten Ausstellung mit Landschaftsmalerei deutscher und dänischer Künstler aus Hamburger Privatbesitz zeigen wir drei "Norddeutsche Realisten" mit Bildern zu vier Themenschwerpunkten.

Brigitta Borchert, geboren 1940 in Berlin, zeigt Pastelle und Zeichnungen, die das Thema "Schleswig-Holstein-Musikfestival" umkreisen, Michael Arp, geboren 1955 in Eutin, beschäftigt sich in seinen Bildern mit einem seiner Lieblingsthemen, dem norddeutschen Regenwetter - das es aber auch anderswo gibt… - und Tobias Duwe, geboren 1961 in Bad Oldesloe, zeigt uns Arbeits- und Industrie-Motive, die in den vergangenen Jahren an unterschiedlichen Orten entstanden sind.

Zur Museumseite: Museum Eckernförde

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Schleswig-Holstein | Ort:  Eckernförde |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (1)
2019 (2)
2018 (3)
2017 (3)
2015 (1)
2014 (1)
2012 (2)
2011 (5)
2010 (2)
2009 (2)
2006 (1)
2002 (1)
2001 (9)
2000 (5)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Eckernförde mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
Kunst trifft Technik. Keramik aus dem 3D-Drucker
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Hohenberg an der Eger/Selb
Selb
11.07.2020 bis 24.01.2021
Objekte selbst in 3D drucken – was sich immer noch wie Zukunftsmusik anhört, eröffnet Künstlern und Designern heute ungeahnte Möglichkeiten. Diese zu erkunden, war das Ziel eines Wettbewerbs des...
Abbildung: Plakat zur Ausstellung © Römermuseum Güglingen, Foto: Rose Hajdu
Heinz Rall – Kirchenbauten 1959-1977
Römermuseum
Güglingen
27.09.2020 bis 21.03.2021