Galerie Neue Meister
01067 Dresden
Brühlsche Terrasse (Albertinum)

Traugott Leberecht Pochmann zum 250. Geburtstag

Laufzeit: 25. September 2012 bis 09. Dezember 2012

In der neunten Folge der Ausstellungreihe "Schaukabinett" ist eine Sonderausstellung zum 250. Geburtstag des Dresdner Malers Traugott Leberecht Pochmann (1762-1830) zu sehen. Ausgangspunkt für die Präsentation sind jene beiden Gemälde von Pochmann, die seit langem zum Bestand der Galerie Neue Meister gehören, aber aus Platzgründen selten gezeigt werden können. Ein gemaltes Selbstbildnis, das bereits 1847 erworben worden war, gehört seit 1945 zu den Kriegsverlusten der Dresdner Galerie. Durch die Einbeziehung einiger ausgewählter Leihgaben wird es nun möglich, einen konzisen Überblick über das Schaffen des bisher wenig beachteten Portrait- und Historienmalers zu gewinnen.

Zur Museumseite: Galerie Neue Meister

Kategorien:
Kunst | 19. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Dresden |
Vergangene Ausstellungen
2017 (2)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (8)
2011 (3)
2010 (1)
2009 (1)
2008 (2)
2007 (4)
2006 (1)
2005 (3)
2004 (5)
2003 (5)
2002 (6)
2001 (4)
2000 (7)
1999 (8)
1998 (5)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Galerie Neue Meister mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...