Siebold-Palais / Siebold-Museum
97082 Würzburg
Frankfurter Straße 87

„Philipp Franz von Siebolds Jugend in Würzburg 1796-1822“

Laufzeit: 07. Oktober 2012 bis 20. Januar 2013

Die Jugend und Studienzeit des späteren Japanforsches, den in Japan jedes Schulkind kennt, ist im Gegensatz zu späteren Lebensphasen erstaunlich wenig untersucht. Und doch wurde der Unterfranke in seiner späteren Tätigkeit maßgeblich durch Mentoren, Lehrer und kulturelle Impulse seiner Heimatstadt geprägt.
Auch für Würzburg ist das Vierteljahrhundert von der Amtsübernahme des letzten Fürstbischofs bis zum Übergang ans Königreich Bayern eine der bewegtesten Phasen seiner Geschichte. Die vorliegende Ausstellung dokumentiert die Zeit- und Lebensumstände des jungen Siebold und stellt sie im Zusammenhang mit seinem späteren Wirken dar. Für die auf 400 qm gezeigte Schau wurden zahlreiche Exponate aus öffentlichen und privaten Sammlungen zusammengetragen, die vielfach erstmals gezeigt werden.
Öffnungszeiten Dienstag - Sonntag 14.30 - 17.30 Uhr sowie nach persönlicher Vereinbarung
01.01. (Neujahr) geschlossen.

Kategorien:
Biographie |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Würzburg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (3)
2019 (5)
2018 (8)
2017 (5)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (7)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (4)
2007 (1)
2002 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Siebold-Palais / Siebold-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...