Museum Folkwang Essen
45128 Essen
Museumsplatz 1

AUSSTELLEN. Robert Kusmirowski, Marko Lulic, David Maljkovic, Shahryar Nashat, Paulina Olowska, Kirsten Pieroth
30 Jahre Künstlerförderung der Krupp-Stiftung

Laufzeit: 28. September 2013 bis 26. Januar 2014

Das schlichte Verb ‚ausstellen' provoziert eine Fragestellung, die in den vergangenen Jahren von Künstlern und Theoretikern kontrovers diskutiert wird. Zugleich formuliert der Ausstellungstitel eine kulturelle Aufgabe, die sich die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung mit dem Förderpreis "Kataloge für junge Künstler" verschrieben hat. Im dreißigsten Jahr unterstützt die Stiftung monografische Erstausstellungen zeitgenössischer Künstler. Ein willkommener Anlass, Künstlerinnen und Künstler einzuladen, die zu den Preisträgern der vergangenen Jahre gehören und sich in ihrem Schaffen besonders mit den Bedingungen des Zeigens von Kunst auseinandersetzen. Die Ausstellung wird von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung gefördert.

Katalog: Zur Ausstellung erscheint ein Katlaog in der Edition Folkwang / Steidl, in dem das Thema ausstellen in Essays namhafter Autoren diskutiert wird.

Zur Museumseite: Museum Folkwang Essen

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Essen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (7)
2018 (13)
2017 (13)
2016 (15)
2015 (14)
2014 (10)
2013 (10)
2012 (9)
2011 (20)
2010 (15)
2009 (5)
2008 (14)
2007 (1)
2005 (1)
2004 (14)
2003 (7)
2002 (1)
2001 (10)
2000 (18)
1999 (11)
1998 (4)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Folkwang Essen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Christian Hörl: Naturstudium. Foto: Matthias Sienz © Foto: Matthias Sienz
Christian Hörl - Kunstpreisträger des Bezirks Schwaben 2019
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
04.10.2020 bis 10.01.2021
2019 erhielt der Bildhauer und Konzeptkünstler Christian Hörl den Kunstpreis des Bezirks Schwaben für sein Gesamtwerk. Die umfangreiche Einzelausstellung in der Schwäbischen Galerie präsentiert e...
Abbildung:  © Foto: Begas Haus/Matthias Jung
„REVIER“ – Fotoausstellung von Matthias Jung zum Braunkohletagebau im Rheinischen Revier
BEGAS HAUS - Museum für Kunst und Regionalgeschichte Heinsberg
Heinsberg
22.11.2020 bis 10.01.2021
In seinem Projekt „Revier“ fotografiert Matthias Jung seit einigen Jahren den Landstrich, der sich zwischen den beiden größten Tagebauen im rheinischen Braunkohlerevier westlich von Köln befind...