Museum August Macke Haus
53119 Bonn
Bornheimer Straße 96

›Es ist fast zu schön hier‹ August Macke und die Schweiz

Laufzeit: 11. Oktober 2013 bis 19. Januar 2014

Im Mittelpunkt der Ausstellung, die das August Macke Haus in Kooperation mit dem Kunstmuseums Thun erarbeitet hat, steht der Aufenthalt des jungen deutschen Expressionisten im Haus ›Rosengarten‹ in Hilterfingen-Oberhofen vom Oktober 1913 bis Juni 1914.

Zur Museumseite: Museum August Macke Haus

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bonn |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (4)
2017 (1)
2016 (1)
2015 (4)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (1)
2006 (3)
2002 (2)
2001 (6)
2000 (3)
1999 (2)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum August Macke Haus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Kristof Georgen, Rauschpegel 13.02.2011 (Fassung 4) , Mehrkanal - Audioinstallation, 2011, Installationsansichten, 2017 © Kristof Georgen
Kristof Georgen - one day in my life
Kunstverein Schwerin
Schwerin
26.05.2019 bis 21.07.2019
Kristof Georgens Arbeiten beziehen sich auf gesellschaftliche Prozesse. Sie zeigen instabile Systeme aber auch das Systematische und sich Wiederholende. Nicht das Ergebnis, sondern der Prozess steht i...
Abbildung: Max Kaus, Liegende Frau, 1921, Aquarell mit Kohle auf Bütten, 35,5 x 43,6 cm, Sammlung Selinka, Foto: Thomass Weiss, Ravensburg © VG Bild-Kunst, Bonn 2018
FACE IT! Im Selbstgespräch mit dem Anderen
Kunstmuseum
Ravensburg
29.06.2019 bis 29.09.2019
Die Gruppenausstellung rückt das Gesicht als Medium zwischen dem ›Ich‹ und dem ›Anderen‹ in den Mittelpunkt als Nahtstelle zwischen Präsenz und Repräsentation. Im Dialog zwischen Werken des...