Stille Nacht, heilige Nacht - Die Weihnachtsgeschichte in Bildern

Laufzeit: 16. November 2013 bis 05. Januar 2014

Die Weihnachtsgeschichte ist seit dem frühen Mittelalter ein beliebtes Motiv künstlerischer Darstellungen. Neben den Erzählungen der Evangelisten Lukas und Matthäus im Neuen Testament über die Geburt und Kindheit Jesu ergänzten Legenden die Weihnachtsgeschichte um zahlreiche Details, die sich auch in der Kunst widerspiegeln. Dies zeigt sich ebenfalls in den Sammlungen des Museums für Kunst und Kulturgeschichte, das sich diesem Thema in seiner 13. Weihnachtsausstellung erstmals umfassend widmet. Ergänzt um zwei großformatige Krippen, großzügige Leihgaben des Westfälischen Museums für religiöse Kultur - RELíGIO und des westfälischen Krippenkünstlers Alex Furtmann, vermitteln rund 70 Grafiken, Gemälde, Skulpturen, Reliefs und kunsthandwerkliche Arbeiten aus sieben Jahrhunderten das umfangreiche Motivspektrum der Weihnachtsgeschichte - von der Verkündigung an Maria über die Geburt Christi und Verkündigung an die Hirten bis hin zur Anbetung der Heiligen Drei Könige und Flucht nach Ägypten.

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunst | Kinder |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Dortmund |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (2)
2017 (4)
2016 (2)
2015 (2)
2014 (9)
2013 (3)
2012 (5)
2011 (9)
2010 (6)
2009 (4)
2008 (1)
2007 (5)
2006 (4)
2005 (5)
2004 (3)
2002 (5)
2001 (8)
2000 (9)
1999 (7)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Kulturgeschichte mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Nachttopf Napoleon © (c) SGM
… oder kann das weg? Napoleons Nachttopf, Ulbrichts Küchenstuhl und das Taufkleid von Tante Marta
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
04.11.2020 bis 17.01.2021
Die Depots der Geschichtsmuseen sind meist voll von Dingen, die ungewöhnlich, ästhetisch ausge-sprochen anspruchsvoll und oft mit einer faszinierenden Geschichte verbunden sind. Dennoch haben viele ...