Germanisches Nationalmuseum
90402 Nürnberg
Kartäusergasse 1

Aderlass und Seelentrost - Die deutsche Überlieferung im Spiegel von Handschriften und Inkunabeln aus Berliner Sammlungen

Laufzeit: 13. November 2003 bis 15. Februar 2004

Die Staatsbibliothek Berlin besitzt eine der größten und bedeutendsten Handschriftensammlungen in Deutschland. Die Ausstellung präsentiert mit über 100 Handschriften und Inkunabeln Schätze aus der ganzen Bandbreite der mittelalterlichen Überlieferung. Neben reich verzierten Bibeln, Gebetbüchern und Heiligenlegenden werden literatur- und kulturhistorisch bedeutende Handschriften mit profaner Lyrik, Ritterromane, naturwissenschaftliche Werke, Chroniken und frühe Reiseberichte zu sehen sein. Zu den Höhepunkten zählen kostbar illuminierte Psalter und Stundenbücher und verschiedene Ausgaben des Nibelungenlieds.

Zur Museumseite: Germanisches Nationalmuseum

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunst | Literaturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2019 (4)
2018 (4)
2017 (3)
2016 (5)
2015 (2)
2014 (6)
2013 (5)
2012 (3)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (7)
2005 (6)
2004 (6)
2003 (8)
2002 (6)
2001 (5)
2000 (11)
1999 (9)
1998 (12)
1997 (4)
1982 (1)
1981 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Germanisches Nationalmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022