GERHARD RICHTER GRAU & 180 FARBEN für Johannes Cladders

Laufzeit: 25. Mai 2014 bis 07. September 2014

Gerhard Richter hat eine kleine Ausstellung entworfen für den Raum der 8 Grauen Bilder, die nach vielen Jahren erstmalig reisen und Teil seiner kommenden Werkschau der großen Bilderräume und -zyklen in der Fondation Beyeler in Basel sind ("Bilder / Serien", 18. Mai bis 7. September).
Richter zeigt währenddessen im Museum Abteiberg eine Serie von 20 Lackbildern, die im Jahr 1971 im Kabinett für Aktuelle Kunst Bremerhaven zu sehen und danach für lange Zeit verloren waren. Im Werkverzeichnis gelistet als Farbtafeln (9 Farben) sind es für Richter tatsächlich Einzelgruppen aus dem großen Konzept der 180 Farben gewesen, die er damals in der Bremerhavener Ausstellung thematisierte. In einem frühen Kölner Lager wiedergefunden, frisch restauriert und von Richter korrigiert mit dem Titel 180 Farben erscheint die komplette Serie der 20 weißgrundigen Farb-Paneele jetzt erstmalig wieder in der Öffentlichkeit.  

Zur Museumseite: Museum Abteiberg

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Mönchengladbach |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (5)
2018 (2)
2017 (1)
2016 (2)
2014 (2)
2012 (1)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (2)
2004 (1)
2002 (1)
2001 (1)
2000 (4)
1999 (7)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Abteiberg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Peter Hübbe
Timo Sarpaneva
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
16.02.2020 bis 06.12.2020
Elegant reduzierte Formen und nuancenreiche Farbspiele – das sind die Merkmale des finnischen Künstlers Timo Sarpaneva. Obwohl Sarpaneva (1926 - 2006) auch mit anderen Materialen arbeitete, war Gla...
Abbildung: Nachttopf Napoleon © (c) SGM
… oder kann das weg? Napoleons Nachttopf, Ulbrichts Küchenstuhl und das Taufkleid von Tante Marta
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
04.11.2020 bis 17.01.2021
Die Depots der Geschichtsmuseen sind meist voll von Dingen, die ungewöhnlich, ästhetisch ausge-sprochen anspruchsvoll und oft mit einer faszinierenden Geschichte verbunden sind. Dennoch haben viele ...