Pinakothek der Moderne
80333 München
Barer Str. 40

Die Magie der Dinge - Stilllebenfotografie aus der Stiftung Ann und Jürgen Wilde

Laufzeit: 03. Oktober 2014 bis 12. April 2015

Die Stiftung Ann und Jürgen Wilde widmet ihre aktuelle Sammlungspräsentation einem der ältesten Genres nicht nur der Kunst, sondern auch der Fotografie: dem Stillleben. Gerade die Fotografie ist besonders geeignet, mehr als nur die Form und Funktion eines Objektes darzustellen und in den Dingen eine darüber hinausstrahlende eigene Magie aufscheinen zu lassen. Die Präsentation zeigt eine Auswahl von 21 Sach- und Stilllebenfotografien aus den Beständen der Stiftung Ann und Jürgen Wilde aus den Jahren 1925 bis 1980 mit Werken von Aenne Biermann, Ralph Gibson, Jan Groover, Florence Henri, David Hockney, Germaine Krull, Herbert List, Man Ray, Albert Renger-Patzsch und Elliot.

Zur Museumseite: Pinakothek der Moderne

Kategorien:
Fotografie | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (5)
2018 (10)
2017 (11)
2016 (7)
2015 (17)
2014 (19)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (12)
2010 (10)
2009 (6)
2008 (14)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (16)
2004 (17)
2003 (11)
2002 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Pinakothek der Moderne mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Landesmuseum Mainz
Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht
Landesmuseum
Mainz
09.09.2020 bis 18.04.2021
Die Rheinland-Pfälzische Landesausstellung 2020 führt die Reihe der großen europäischen Mittelalterausstellungen fort. Im Mittelpunkt dieses einzigartigen Kulturprojektes stehen die Kaiser des Mit...
Abbildung: „Wahlplakat Essen“, Farbdia, April 1975, Pigmentfarbdruck, 2020 © Heinz Josef Klaßen/ Fotoarchiv Ruhr Museum
Heinz Josef Klaßen . Zeichner. Maler. Fotograf. Bildhauer.
cubus kunsthalle
Duisburg
19.09.2020 bis 22.11.2020
Mit dem Begriff der künstlerischen Farbfarbfotografie verbinden wir heute einen großen Namen: den von Andreas Gursky. Mit seinem ersten veröffentlichten Farbfoto, einem farbfotografisch festgehalte...