Wer ich bin. Bohumil Hrabal: Schriftsteller – Tscheche – Mitteleuropäer

Laufzeit: 27. Februar 2015 bis 12. April 2015

Bohumil Hrabal (1914 – 1997) ist einer der wenigen tschechischen Schriftsteller, dessen Werk Weltruhm erlangte. Die Plakatausstellung zeigt das Leben und Werk Hrabals anhand von Fotografien, Manuskripten und Lebenszeugnissen und natürlich in Verbindung zu seinen Texten und literarischen Figuren und Orten, aber auch Weg gefährten. Aus der Mitte Europas heraus reichen Hrabals Texte in die k.u.k-Monarchie zurück, streifen die erste Tschechoslowakische Republik, deren Zerschlagung durch die deutschen Besatzer, um später verwundert und desillusioniert auf die Nachkriegszeit zu blicken.

Nach 1968 konnte Hrabal acht Jahre lang überhaupt nicht publizieren, auch später erschienen viele wichtige Texte nur im Samizdat oder in Exil-Verlagen. Die Ausstellung ist als Kooperation des Museums der Tschechischen Literatur, Památník národního písemnictví (PNP), mit dem Literaturhaus Berlin anlässlich des 100. Geburtstags von Bohumil Hrabal 2014 entstanden.

Kategorien:
Literaturgeschichte | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Sulzbach-Rosenberg |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (2)
2016 (1)
2015 (4)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (2)
2009 (1)
2007 (1)
2001 (4)
2000 (7)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung:  © Bundespreis Ecodesign
Bundespreis Ecodesign 2020
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
16.04.2020 bis 30.05.2020
Wie sich Produkte auf die Umwelt und unsere Alltagskultur auswirken, wird maßgeblich durch deren Design bestimmt. Gutes Design überzeugt sowohl ästhetisch als auch ökologisch. Der Bundespreis ecod...