"... EIN UNGEHEURER APPETIT NACH FRÜHSTÜCK UND NACH LEBEN" - Die morgendliche Tischkultur

Laufzeit: 06. März 2015 bis 31. Mai 2015

Morgenmuffel oder Frühaufsteher? An der ersten Mahlzeit des Tages scheiden sich die Geister. Manche freuen sich wie Joachim Ringelnatz mit einem ungeheuren Appetit auf eine reichhaltig gedeckte Tafel, anderen genügt eine hastig geschlürfte Tasse Kaffee. Im Leipziger GRASSI Museum für Angewandte Kunst werden ab 6. März in der Sonderausstellung „...ein ungeheurer Appetit nach Frühstück und nach Leben“ Facetten der Frühstückskultur verschiedener Epochen und Länder in den Mittelpunkt gerückt.

Kategorien:
Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2015 (7)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (4)
2010 (7)
2009 (4)
2001 (2)
2000 (11)
1999 (11)
1998 (5)
1997 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Grassi Museum für Angewandte Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Nachttopf Napoleon © (c) SGM
… oder kann das weg? Napoleons Nachttopf, Ulbrichts Küchenstuhl und das Taufkleid von Tante Marta
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
04.11.2020 bis 17.01.2021
Die Depots der Geschichtsmuseen sind meist voll von Dingen, die ungewöhnlich, ästhetisch ausge-sprochen anspruchsvoll und oft mit einer faszinierenden Geschichte verbunden sind. Dennoch haben viele ...
Abbildung:  © Peter Hübbe
Timo Sarpaneva
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
16.02.2020 bis 06.12.2020
Elegant reduzierte Formen und nuancenreiche Farbspiele – das sind die Merkmale des finnischen Künstlers Timo Sarpaneva. Obwohl Sarpaneva (1926 - 2006) auch mit anderen Materialen arbeitete, war Gla...