Museum Haus Esters
47800 Krefeld
Wilhelmshofallee 97

Show & Tell. Grafik aus den Kunstmuseen Krefeld

Laufzeit: 20. September 2015 bis 21. Februar 2016

Die Grafische Sammlung der Kunstmuseen Krefeld blickt auf eine mehr als 100jährige Geschichte zurück. So wechselvoll wie sich das Museum entwickelt hat, so vielfältig ist auch dieser Sammlungsbestand. Er umfasst zum einen zeichnerische und Druckgrafische Techniken von der klassischen Zeichnung über Radierung, Holzschnitt, Siebdruck und Hellogravüre bis zu Lithografie, Licht- und Offsetdruck. Zum anderen Spiegeln sich in dieser rund 12.000 Werke umfassenden Sammlung der verschiedensten Stile und künstlerischen Kontexte. Das Spektrum reicht von japanischen Farbholzschnitten, der Druckgrafik des Jugendstils und der Klassischen Moderne über die Bildexperimeente der 50er und 60er Jahre bis in die Gegenwart.

Zur Museumseite: Museum Haus Esters

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Krefeld |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (4)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (3)
2012 (3)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (1)
2002 (1)
2001 (2)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Haus Esters mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – (Post-)Europa?
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
03.10.2020 bis 31.01.2021
Im Herbst gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...