Staatsgalerie Stuttgart
70173 Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 30-32

Württemberg - Maler entdecken Land und Leute 1750 - 1900

Laufzeit: 03. Mai 2002 bis 26. Januar 2003

Die Erkundung von Württemberg, des Landes und seiner Bewohner, vollzog sich im
19. Jahrhundert parallel zur Anerkennung landestypischer Besonderheiten und
Eigenarten. Das junge Königreich (seit 1806) vergibt landesbezogene Aufträge,
um seinen Nationalcharakter hervorzuheben. Die Maler entdecken Land und Leute
dabei in der neuen Betrachtungsweise der Romantik und des Realismus. Im Jahr
1828 brach der Kunstschulprofessor Steinkopf mit dem klassizistischen
Vedutenstil und zeigte königliche Schlösser eingebettet in ein Land, dessen
Schönheit auch von den Dichtern bemerkt und gefeiert wurde. In Kooperation mit
dem Deutschen Literaturarchiv Marbach werden deshalb die Verbindungen zur
Literatur der Zeit aufgezeigt.

Zur Museumseite: Staatsgalerie Stuttgart

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Stuttgart |
Vergangene Ausstellungen
2018 (5)
2017 (12)
2016 (16)
2015 (13)
2014 (9)
2013 (8)
2012 (9)
2011 (8)
2010 (8)
2009 (11)
2008 (7)
2007 (5)
2006 (5)
2005 (6)
2004 (8)
2003 (14)
2002 (5)
2001 (12)
2000 (14)
1999 (15)
1998 (9)
1997 (2)
1996 (1)
1995 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Staatsgalerie Stuttgart mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Tony Cragg, Double Stack, 2018 280x188x149 cm, Holz © VG Bildkunst Bonn 2019, Tony Cragg Foto: Michael Richter
Tony Cragg - New Works
Skulpturenpark Waldfrieden
Wuppertal
09.02.2019 bis 12.05.2019
Das künstler­ische Werk Tony Craggs entfaltet sich in einem ruhe­losen Prozess der Erforschung der Möglich­keiten des Materials und der Umge­staltung der uns umgebenden Welt. Seine Sentenz, dass...
Abbildung: Stefanie Barbara Schreiner und Dr. Linn Kroneck mit Grafiken aus der neuen Ausstellung © Grafikmuseum Stiftung Schreiner Bad Steben
Grafik aus Bulgarien – Die Sammlung Auf dem Kampe
Grafikmuseum Stiftung Schreiner
Bad Steben
20.01.2019 bis 14.04.2019
Stefanie Barbara und Dr. Wolfgang Schreiner, die Gründer des Bad Stebener Grafikmuseums und selbst aus Ost und West kommend, vertraten die Ansicht, dass Kunst zwischen Ländern und Kulturen Brücken ...