ANNE-MIE VAN KERCKHOVEN - What Would I Do in Orbit?

Laufzeit: 13. November 2016 bis 22. Januar 2017

Digitalität, Virtualität, künstliche Intelligenz - die Einwirkungen von wissenschaftlichen Erkenntnissen und neuen Technologien auf das menschliche Ego sind sehr früh von der belgischen Künstlerin ANNE-MIE VAN KERCKHOVEN (*1951 in Antwerpen) thematisiert worden, die in den späten 1970er Jahren begann, gleichermaßen als bildende Künstlerin, Musikerin und Performerin zu agieren.
Rund 40 Jahre umfasst das multimediale Werk Van Kerckhovens, in dem weibliche Selbstbetrach-tung, wissenschaftliche Theorien und interdisziplinäre Forschungsfelder zusammenkommen. Die Ausstellung wird sowohl frühe als auch heutige Arbeiten präsentieren und mit ihnen eine allzu wenig bekannte Vorläuferschaft und Aktualität in der Ästhetik von Anne-Mie Van Kerckhoven darstellen: die parallele Existenz bzw. komplex wirksame Montagefähigkeit von analogen und digitalen Medien in der Gegenwartskunst.

Zur Museumseite: Museum Abteiberg

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Mönchengladbach |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (5)
2018 (2)
2017 (1)
2016 (2)
2014 (2)
2012 (1)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (2)
2004 (1)
2002 (1)
2001 (1)
2000 (4)
1999 (7)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Abteiberg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Dallah, arabische Kaffeekanne, unbekannt Herstellung: unbekannt, Syrien Schenkung: Philipp Jebsen, Deutschland © Foto Deutsches Museum
Kosmos Kaffee
Staatliches Museum für Naturkunde
Karlsruhe
08.10.2020 bis 06.06.2021
Vom 8. Oktober 2020 bis 6. Juni 2021 dreht sich im Naturkundemuseum Karlsruhe alles um der Deutschen liebstes Getränk – nicht weniger als 162 Liter pro Kopf werden hierzulande pro Jahr getrunken! D...