Wir geben den Ton an. Bilder der Musik von Mantegna bis Matisse

Laufzeit: 21. Juli 2017 bis 29. Oktober 2017

Das Kupferstichkabinett widmet seine vierte Sommerausstellung der Beschäftigung bildender Künstler mit dem so facettenreichen Thema der Musik. Das Spektrum reicht dabei vom mittelalterlichen Gesangbuch über die Meisterblätter der Renaissance bis hin zu den künstlerischen Notationen unserer Zeit. Die 100 Exponate der Ausstellung und der begleitende Katalog widmen sich neben der vielschichtigen Rolle der Musik in der europäischen Kultur auch der Erzeugung von Klangbildern aus Linien und Farben (etwa bei Klee und Kandinsky) und damit der kreativen Wechselwirkung von Bild- und Tonkunst.

Kategorien:
Kunst | Kunstgeschichte | 19. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 17. Jahrhundert | Musik | 16. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (2)
2018 (3)
2017 (4)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (2)
2009 (4)
2008 (4)
2007 (4)
2006 (6)
2005 (2)
2004 (1)
2003 (1)
2002 (2)
2001 (4)
2000 (5)
1999 (2)
1998 (5)
1997 (4)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kupferstichkabinett - Sammlungen der Zeichnungen und Druckgraphik mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Kuhstall © Jan Walter Junghanss
Heimat. Land – Ölbilder von Jan Walter Junghanss
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 06.06.2020
Für seine kleinformatigen Ölbilder erhielt Jan Walter Junghanss 2017 den Kunstpreis des Landkreises Augsburg. Die realistisch anmutenden Darstellungen sind dem ländlichen Leben unserer Umgebung gew...
Abbildung: usgetrickst! VR-Mutprobe Richie's Plank Experience © ATC Agency.
Ausgetrickst! – Die spektakuläre Illusionen-Ausstellung
Schloßmuseum
Augustusburg
05.10.2019 bis 21.02.2020
Tauchen Sie ein in bewegte Bilder, begehbare Kaleidoskope und Spiegelwelten. Erleben Sie ein schiefes Zimmer oder einen Stuhl, der eigentlich keiner ist, aber aus einem bestimmten Blickwinkel dazu wir...