Kölnischer Kunstverein
50667 Köln
Hahnenstraße 6

ars viva 2017: Jan Paul Evers, Leon Kahane und Jumana Manna

Laufzeit: 11. Februar 2017 bis 26. März 2017  

In diesem Jahr geht der ars viva-Preis für Bildende Kunst des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft an Jan Paul Evers (*1982), Leon Kahane (*1985) und Jumana Manna (*1987). Der Preis ist mit zwei Ausstellungen in namhaften Kunstinstitutionen in Deutschland sowie einer Künstlerresidenz auf Fogo Island (Kanada) verbunden. Die Künstler erhalten ein Preisgeld in Höhe von je 5.000 Euro, darüber hinaus erscheint eine Künstleredition und ein zweisprachiger Katalog im Verlag Sternberg Press.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Köln |
Vergangene Ausstellungen
2016 (4)
2015 (4)
2014 (7)
2013 (5)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (4)
2008 (1)
2005 (2)
2004 (3)
2003 (2)
2002 (2)
2001 (2)
2000 (3)
1999 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kölnischer Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Willst du mit mir segeln gehen? – Maritime Impressionen
Küstenmuseum Wilhelmshaven
Wilhelmshaven
05.02.2017 bis 28.05.2017
Spielerisch kann erfahren werden, was zur Vorbereitung des Segelns an Land gehört, welche Bedeutung Wind und Wasser haben oder was ein Boot so in Fahrt bringt. An sieben Themeninseln wird der Segelsp...
Abbildung: Gitterwanze © Foto: M. Kobbert
Bernstein – Goldenes Fenster zur Vorzeit
Ostpreußisches Landesmuseum
Lüneburg
25.11.2016 bis 07.05.2017
Bernstein ist ein faszinierendes Naturprodukt, das sich der Mensch seit tausenden von Jahren für viele Anwendungen zunutze gemacht hat. Momentan tun sich immer neue Märkte auf und treiben die Preise...