KUNSTHAUS APOLDA AVANTGARDE
99510 Apolda
Bahnhofstraße 42

JESUS RELOADED Das Christusbild im 20. Jahrhundert
Werke der Sammlung Christliche Kunst Wittenberg

Laufzeit: 15. Januar 2017 bis 26. März 2017

Seit fast 2000 Jahren ist die Kunst des Abendlandes eng mit dem Bild Christi verknüpft. Doch im Laufe der Jahrhunderte änderte sich das Christusbild im gleichen Maße, in dem sich die christliche Gesellschaft und die Bildsprache der Kunst entwickelten. Vor allem im wissenschaftlich geprägten 19. und im von Kriegen und Verfolgung geprägten 20. Jahrhundert widmeten sich viele Künstler erneut dem Christusbild. Sie entwickelten neue, individuelle Ansätze, die Christus und den Menschen im Spannungsfeld zwischen Spiritualität und moderner Massengesellschaft zeigen.

Baselitz / Baumeister / Beckmann / Beuys / Chagall / Dix / Ensor / Gauguin / Grieshaber / Grosz / Haring / Heisig / Kokoschka / Manet/ Nolde / Pechstein / Picasso / Rauschenberg / Redon / Schmidt-Rottluff / Tübke

Zur Museumseite: KUNSTHAUS APOLDA AVANTGARDE

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Thüringen | Ort:  Apolda |
Vergangene Ausstellungen
2017 (4)
2015 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu KUNSTHAUS APOLDA AVANTGARDE mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Mundgeblasene Vase, Cappellin, 1928 © Luca Masarà
Le forme del vetro
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
08.04.2018 bis 07.10.2018
Mit der Ausstellung knüpft die Glashütte Gernheim an die 2014 gezeigte Schau zum venezianischen Glas des 19. Jahrhunderts an. Die Gläser der Folgeausstellung sind wesentlich hochkarätiger: Die ers...
Abbildung: Postkarte eines Auswandererschiffes im Hamburger Hafen © Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven
Vom Streben nach Glück
LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Waltrop
15.02.2018 bis 04.11.2018
Hunderttausende Westfalen wanderten im 19. und 20. Jahrhundert aus Westfalen nach Amerika aus, um dort ihr Glück und Arbeit zu finden. Not und Unterdrückung in der Heimat, aber auch Abenteuerlust wa...