Museum der bildenden Künste
04109 Leipzig
Katharinenstr. 10

DDR AUF WÄNDEN - JUNGE PERSPEKTIVEN AUF DIE LEIPZIGER MALEREI NACH 1949

Laufzeit: 30. März 2017 bis 11. Juni 2017

Die Ausstellung zur Malerei aus der DDR-Zeit wurde von 16 Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse der 35. Oberschule der Stadt Leipzig zusammen mit einer Kunstvermittlerin und einem Kurator des Museums realisiert. Die wesentlichen Impulse für die Ausstellung wurden dabei von den Jugendlichen gesetzt: Von der Themenfindung und Ausstellungskonzeption über die Werkauswahl hin zur Präsentation und Vermittlung haben sie sich einen Zugang in eigener Sprache zur künstlerischen Bildwelt der DDR erarbeitet. In vier thematischen Kapiteln präsentieren die Schülerinnen und Schüler 41 Gemälde u. a. von Dietrich Burger, Wolfram Ebersbach, Sighard Gille, Ulrich Hachulla, Bernhard Heisig, Gudrun Petersdorf, Willi Sitte und Doris Ziegler.

Zur Museumseite: Museum der bildenden Künste

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (16)
2018 (17)
2017 (11)
2016 (9)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (9)
2012 (12)
2011 (12)
2010 (13)
2009 (10)
2008 (8)
2007 (8)
2006 (13)
2005 (6)
2003 (5)
2002 (12)
2001 (11)
2000 (12)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1983 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum der bildenden Künste mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...
Abbildung: Jakob Ganslmeier: Aus der Serie „Haut, Stein“, 2019, C-Print © Jakob Ganslmeier
Haut, Stein
Zitadelle und Stadtgeschichtliches Museum Spandau
Berlin
14.08.2020 bis 14.02.2021
In seinem fotografischen Projekt „Haut, Stein“ thematisiert Jakob Ganslmeier den Ausstieg ehemaliger Neonazis sowie den Umgang mit historischen NS-Symbolen in der Architektur des öffentlichen Rau...