„Dich, Königin, zu schauen“ Kabinettausstellung zum 225. Geburtstag von Adelheid, Prinzessin von Sachsen-Meiningen, Königin von Großbritannien und Irland

Laufzeit: 21. Mai 2017 bis 07. Januar 2018

Am 13.8.1792, abends 11.00 Uhr, verkünden Kanonendonner, Glockengeläut und Trompeten- und Paukenschall vom Schloss die Geburt einer Prinzessin. Als Queen Adelaide, Gemahlin von King William IV. von Großbritannien und Irland, wurde sie wohl zur berühmtesten Meiningerin. Vom diesjährigen Internationalen Museumstag, 21. Mai, bis zum 07. Januar 2018 zeigen die Meininger Museen in unmittelbarer Nachbarschaft zur ständigen Ausstellung zu dieser Persönlichkeit unter dem Motto "Dich, Königin, zu schauen" eine Kabinettausstellung. Anlass ist der 225. Geburtstag von Adelheid in diesem Jahr, den auch der Museumsabend, eine Soiree, Veranstaltungen für Kinder sowie der Kerzenscheinabend „Meiningen leuchtet“ thematisch aufgreifen. Der Ausstellungstitel leitet sich von einer Zeichnung ab, die zu sehen sein wird. Wie feierlich verlief ihre Krönung?

Welches Bild machte man sich von ihr in England zu ihren Lebzeiten und nach ihrem Tod? Anhand von Bildnissen, Andenken und bissigen Karikaturen wird diesen und anderen Fragen anhand von Originalexponaten aus der Sammlung von Christoph Gann, Meiningen, nachgegangen.

Zur Museumseite: Schloss Elisabethenburg

Kategorien:
Biographie | Geschichte | 19. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Thüringen | Ort:  Meiningen |
Vergangene Ausstellungen
2018 (4)
2017 (5)
2016 (4)
2014 (3)
2013 (4)
2012 (2)
2011 (8)
2010 (7)
2009 (1)
2007 (1)
2001 (3)
2000 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Schloss Elisabethenburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Einen Jux will er sich machen (2016) © Stadtmuseum Schwandorf
Das Schwandorfer Marionettentheater – über 40 Jahre auf der Bühne
Stadtmuseum Schwandorf
Schwandorf
19.10.2018 bis 17.02.2019
Nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern auch in anderen Kulturkreisen und Ländern wie in Tschechien oder Italien, vor allem aber auch in Asien schaffen es Marionetten und das Figurentheater seit...
Abbildung: Raus aus dem Spießerglück © LWL-Freilichtmuseum Detmold
Raus aus dem Spießerglück
LWL-Freilichtmuseum Detmold - Westfälisches Landesmuseum für Volkskunde
Detmold
29.03.2018 bis 31.10.2018
Im LWL-Freilichtmuseum Detmold stehen vom 29. März bis 31. Oktober 2018 unter dem Titel „Raus aus dem Spießerglück“ die unbekannten 1960er Jahre im Mittelpunkt. Geschildert wird eine Zeit, die ...