Ostpreußisches Landesmuseum
21335 Lüneburg
Ritterstraße 10

BDA Schaufenster Lüneburg

Laufzeit: 16. Juni 2017 bis 02. Juli 2017  

In Lüneburg ansässige Mitglieder des Bundes Deutscher Architekten (BDA) stellen ihre Arbeiten aus und wollen so das Ziel des BDA veranschaulichen, eine Kultur des Planens und Bauens zu fördern. Wie lässt sich eine Stadt mit funktional und ästhetisch gestalteten Gebäuden und Plätzen bereichern, um die Lebensqualität aller zu steigern?

Zur Museumseite: Ostpreußisches Landesmuseum

Kategorien:
Architektur | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Lüneburg |
Vergangene Ausstellungen
2017 (2)
2016 (4)
2014 (6)
2013 (8)
2012 (6)
2011 (8)
2010 (7)
2009 (7)
2008 (5)
2007 (7)
2006 (8)
2005 (8)
2004 (8)
2003 (6)
2002 (7)
2001 (8)
2000 (8)
1999 (7)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Ostpreußisches Landesmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Wertvolle Goldblattkreuze wie diese alamannischen Grabfunde des 7. Jahrhunderts n. Chr. aus Lauchheim im Ostalbkreis © Alamannenmuseum Ellwangen
Goldblattkreuze - Glaubenszeichen der Alamannen
Alamannenmuseum Ellwangen
Ellwangen
16.09.2017 bis 08.04.2018
Die Ausstellung nimmt die Goldblattkreuze der Alamannen in den Blick und präsentiert mit wertvollen Exponaten neue Erkenntnissen zu diesem Thema. Die Kreuze aus dem kostbaren Material stammen größt...
Abbildung: Fliese mit Blumenornament, um 1900 © Institut Mathildenhöhe / Städtische Kunstsammlung Darmstadt, Foto: Gregor Schuster
Ornament im Quadrat - Die Jugendstilfliesen-Schenkung Inge Niemöller
Museum Künstlerkolonie Darmstadt
Darmstadt
12.03.2017 bis 02.07.2017
Die Ornamentfreude des Jugendstils spiegelt sich in einer unerschöpflichen Fülle neuer Bildmotive auf Wand- und Bodenfliesen wider. Dem „Ornament im Quadrat“, das um 1900 eine wahre Blütezeit e...