Kunsthalle Schweinfurt
97421 Schweinfurt
Rüfferstraße 4

Der König ist tot. Lang lebe der König

Laufzeit: 28. Juni 2017 bis 17. September 2017

Mit der Ausstellung Der König ist tot. Lang lebe der König präsentiert die Kunsthalle Schweinfurt in Kooperation mit der Sparkassengalerie erstmals den aufstrebenden Newcomer Robert Weissenbacher. Der 1983 in Schweinfurt geborene Künstler lebt und arbeitet in München. Er schöpft seine Inspirationen vor allem aus dem Theater, der Literatur und dem Film. Vor allem der Film noir und die Neofigurativen Emö Simonyi und Heiko Herrmann beeinflussen den Künstler.

Er interessiert sich aktuell vor allem für das vielschichtige „Sehen“. Mit dem Titel Der König ist tot. Lang lebe der König thematisieren beide Ausstellungen die zeitliche, die physische wie psychische Mehrdeutigkeit seiner Werke, die Robert Weissenbacher nicht selten durch Masken symbolisiert. Einerseits dient der Ausstellungstitel als Paraphrase für den zeitlichen Verlauf von der Vergangenheit über die Gegenwart in die Zukunft. Andererseits zeigt der Künstler den Betrachtern durch die Masken verborgene Gefühle oder verleiht seinen Figuren übernatürliche Kräfte. Er erweckt seine Bildmotive nicht nur durch seine schwungvolle Malweise zum Leben, sondern nimmt die Betrachter mit auf eine fantasievolle Reise. Durch eine lebhafte Farbigkeit verankert er seine Werke unscheinbar in deren Gedächtnis. Robert Weissenbacher, geboren 1983 in Schweinfurt, lebt und arbeitet in München. Von 2004–2011 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München. Seit 2012 freiberufliche Tätigkeit als Bildender Künstler. Ankauf einer Arbeit durch die BMW Group München, mehrere Aufenthalte als Artist in Residence in Ungarn, seit 2015 Messeteilnahmen. Erste Ausstellungen im In- und Ausland.

Zur Museumseite: Kunsthalle Schweinfurt

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Schweinfurt |
Vergangene Ausstellungen
2017 (4)
2016 (5)
2015 (4)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (7)
2011 (7)
2010 (5)
2009 (2)
2007 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Schweinfurt mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Wertvolle Goldblattkreuze wie diese alamannischen Grabfunde des 7. Jahrhunderts n. Chr. aus Lauchheim im Ostalbkreis © Alamannenmuseum Ellwangen
Goldblattkreuze - Glaubenszeichen der Alamannen
Alamannenmuseum Ellwangen
Ellwangen
16.09.2017 bis 08.04.2018
Die Ausstellung nimmt die Goldblattkreuze der Alamannen in den Blick und präsentiert mit wertvollen Exponaten neue Erkenntnissen zu diesem Thema. Die Kreuze aus dem kostbaren Material stammen größt...
Abbildung: Paul Wunderlich, Paul Wunderlich, Anubis und Ausschnitt geflügelter Leuchter, 1979 © Foto: Karin Székessy
Paul Wunderlich. Design und Schmuck
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
25.06.2017 bis 05.11.2017
Paul Wunderlich ist vor allem bekannt als Gestalter bizarr-phantastischer Bildwelten. in seinen Lithografien. Dass er ebenso ein umfangreiches Werk als Designer hinterließ, zeigt die Sonderausstel...