Kunsthalle Barmen
42275 Wuppertal
Geschwister-Scholl-Platz

Tobias Zielony - Haus der Jugend

Laufzeit: 10. September 2017 bis 14. Januar 2018

Zielony fotografiert an den Orten, die in der kollektiven Wahrnehmung unserer Gesellschaft lieber gemieden werden. Oft sind es Jugendliche und junge Erwachsene, die mit ihrem Ringen um Selbstbewusstsein und Identität die Konfrontation suchen. In der Von der Heydt-Kunsthalle sind erstmalig Zielonys Aufnahmen mit dem Titel „Maskirovka“ zu sehen, die er 2016/2017 in der Ukraine gemacht hat. Diese neuen Arbeiten beschäftigen sich mit der Techno- und der queeren Szene in Kiew im Nachklang der Revolution von 2013. Die Ausstellung gibt außerdem erstmalig einen Einblick in Tobias Zielonys Archiv mit Fotografien von Jugendlichen aus den Jahren 1997 bis 2005. Einige davon sind in Wuppertal entstanden, andere in Berlin, Köln, Halle, Leipzig und anderen ostdeutschen Städten.

Zur Museumseite: Kunsthalle Barmen

Kategorien:
Fotografie | Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Wuppertal |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (1)
2015 (2)
2014 (3)
2013 (2)
2008 (2)
2007 (3)
2006 (2)
2005 (4)
2004 (1)
2003 (1)
2002 (5)
2001 (7)
2000 (8)
1999 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Barmen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Laurenz Berges: Schulstraße, 2013 © Laurenz Berges, VG Bild-Kunst, Bonn, 2017
Witterungen –Landschaften und Lebenswelten von Laurenz Berges, Michael Collins und Paola De Pietri
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur
Köln
02.03.2018 bis 08.07.2018
Das Projekt „Witterungen“ stellt drei Positionen aus drei verschiedenen Ländern vor: Laurenz Berges (*1966) aus Düsseldorf, Michael Collins (*1961) aus London und Paola Di Pietri (*1960) aus Reg...
Abbildung: Franz Bunke, Die Stadt Schwaan, 1928, Kunstmuseum Schwaan © Kunstmuseum Schwaan
2002 – 2017 | 15 JAHRE KUNSTMUSEUM
Kunstmuseum Schwaan
Schwaan
26.10.2017 bis 26.10.2018
„Wie alles begann“ heißt die erste Ausstellung einer 13 teiligen Serie. Interessante Veranstaltungen und spannende Aktionen begleiten die jeweiligen Ausstellungen....