Luftmuseum
92224 Amberg
Eichenforstgässchen 12

BEST OF PARADISE von Roman Woerndl

Laufzeit: 13. August 2017 bis 29. Oktober 2017

Neun Vogelhäuser, die Architekturmodelle von fünf Weltreligionen und vier weltumspannenden Ideen und Ideologien darstellen, stehen im Ausstellungsraum.

Eine katholische Kirche aus Bayern steht neben der europäischen Zentralbank EZB in Frankfurt. Daneben ein buddhistischer Tempel aus Myanmar, der als Nachbarn das Leninmausoleum in Moskau hat. Neben einem griechischen Tempel aus Sizilien reiht sich die Moschee aus Java, Indonesien ein. Das Ensemble wird erweitert durch einen Hindutempel aus Bali, das Guggenheim Museum in New York und die jüdische Synagoge in München. Der Ausstellungsraum ist erfüllt mit sehr intensivem und brillantem Vogelgezwitscher, das an einen frühen Morgen im Wald erinnert. Die Installation BEST OF PARADISE lädt zur Reflexion ein und bietet so manchem Betrachter vielleicht eine Inspiration für die kommende Bundestagswahl.

Zur Museumseite: Luftmuseum

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Amberg |
Vergangene Ausstellungen
2017 (7)
2016 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Luftmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Christoph Weber, Pistole aus Seife © Christoph Weber
Hieb § Stich. Dem Verbrechen auf der Spur
Berliner Medizinhistorisches Museum
Berlin
14.10.2017 bis 14.01.2018
Das Leben ist ein Rätsel. Das Sterben noch viel mehr. Was aber, wenn der Tod ganz plötzlich kommt, unvermutet, durch Hieb und Stich? Die gleichnamige Ausstellung folgt der Spur, genauer: Sie ist den...
Abbildung: Paula Modersohn-Becker, Kopf eines kleinen Mädchens mit Strohhut, um 1905 © Kunst- und Museumsverein im Von der Heydt-Museum
Paula Modersohn-Becker
Von der Heydt-Museum
Wuppertal
09.09.2018 bis 06.01.2019
Das Von der Heydt-Museum besitzt mit mehr als 20 Werken neben dem Paula-Modersohn-Becker Museum in Bremen das größte Konvolut an Werken der deutschen Malerin (1876-1907) und frühen Vertreterin des ...