Luftmuseum
92224 Amberg
Eichenforstgässchen 12

BEST OF PARADISE von Roman Woerndl

Laufzeit: 13. August 2017 bis 29. Oktober 2017

Neun Vogelhäuser, die Architekturmodelle von fünf Weltreligionen und vier weltumspannenden Ideen und Ideologien darstellen, stehen im Ausstellungsraum.

Eine katholische Kirche aus Bayern steht neben der europäischen Zentralbank EZB in Frankfurt. Daneben ein buddhistischer Tempel aus Myanmar, der als Nachbarn das Leninmausoleum in Moskau hat. Neben einem griechischen Tempel aus Sizilien reiht sich die Moschee aus Java, Indonesien ein. Das Ensemble wird erweitert durch einen Hindutempel aus Bali, das Guggenheim Museum in New York und die jüdische Synagoge in München. Der Ausstellungsraum ist erfüllt mit sehr intensivem und brillantem Vogelgezwitscher, das an einen frühen Morgen im Wald erinnert. Die Installation BEST OF PARADISE lädt zur Reflexion ein und bietet so manchem Betrachter vielleicht eine Inspiration für die kommende Bundestagswahl.

Zur Museumseite: Luftmuseum

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Amberg |
Vergangene Ausstellungen
2018 (4)
2017 (9)
2016 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Luftmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Dr. Friedrich Wilhelm Singer – praktischer Arzt und Heimatforscher (1918-2003)
Fichtelgebirgsmuseum
Wunsiedel
02.06.2018 bis 03.02.2019
Zum 100. Geburtstag des Heimatforschers Dr. Friedrich Wilhelm Singer (1918-2003) widmen ihm die Fichtelgebirgsmuseen eine große Ausstellung an den Standorten Arzberg-Bergnersreuth und Wunsiedel. Them...
Abbildung: Masaryk © T.G. Masaryk-Museum in Lány
Masaryk und Hus
Hus-Museum
Konstanz
02.05.2018 bis 31.10.2018