Brühler Kunstverein
50321 Brühl
Clemens-August-Str. 24

Life is Beautiful

Laufzeit: 10. September 2017 bis 30. September 2017

Ausstellung des Brühler Kunstvereins mit Porzellan-Objekten und Verformungen von Nana Hirose und Kazuma Nagatani vom 10.9. bis 30.9.2017 in der Alten Schlosserei des Marienhospitals in Brühl.

In seiner ersten Ausstellung nach der Sommerpause präsentiert der Brühler Kunstverein im September Werke des japanischen Künstlerpaares Nana Hirose und Kazuma Nagatani. Gezeigt wird eine Serie von Objekten des Alltags, die allerdings seltsam verformt erscheinen. Die unter dem Titel Life is Beautiful gezeigten „Stillleben“ aus weißem Porzellan, wie ein Plastikbecher, eine Fleischwurst, ein Kohlkopf, eine Coca-Cola-Flasche spiegeln sozusagen eine veränderte Landschaft unseres alltäglichen Lebens wieder.

Zur Museumseite: Brühler Kunstverein

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Brühl |
Vergangene Ausstellungen
2017 (5)
2016 (6)
2013 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Brühler Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Grit Richter HOME, 2015 Öl aus Leinwand 230 x 180 cm © Foto: Courtesy Galerie Tanja Wagner, Berlin © 2017 Grit Richter
GRIT RICHTER. DANKE FÜR ALLES
MUSEUM GUNZENHAUSER
Chemnitz
21.10.2017 bis 07.01.2018
Die Werke der inzwischen in Hamburg lebenden Künstlerin Grit Richter sind von großer Ästhetik und Sinnlichkeit, aber auch von feinem erzählerischem Humor geprägt. Sie vereinen formale Klarheit un...
Abbildung: Vase, Louis Comfort Tiffany, New York, um 1900, © Bild: Jürgen Spiler
Rausch der Schönheit. Die Kunst des Jugendstils
Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Dortmund
08.12.2017 bis 23.06.2019
Mit dem Jugendstil verbindet man heute eine der Schönheit verpflichtete Kunst um 1900. Der Jugendstil (im Französischen „Art Nouveau“, im Englischen „Modern Style“) war jedoch weit mehr: ein...