Barbara Schroeder – Erdäpfelzeit

Laufzeit: 17. September 2017 bis 22. April 2018

Die Kartoffel – Grundnahrungsmittel und Delikatesse, Rohstoff für Fertigprodukte und Stärkelieferant für Industrieprodukte. Für Barbara Schroeder ist sie mehr: Sie versteht die Kartoffel als Sinnbild für die Denk- und Handlungsmöglichkeiten des Menschen im Spannungsfeld zwischen globalen Wirtschaftszusammenhängen und dem Leben vor Ort.

Den Kern der Ausstellung bildet die Serie 365 – Geschichten vom Niederrhein, mit insgesamt 365 Werken identischen Formats (18 x 24 cm). Vor allem Porzellanskulpturen sowie Fotografien, Gemälde und Zeichnungen bilden im Zusammenklang eine große, über mehrere Räume sich erstreckende Installation.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bedburg-Hau |
Vergangene Ausstellungen
2018 (5)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (10)
2003 (11)
2002 (12)
2001 (14)
2000 (13)
1999 (6)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stiftung Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten - Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Vase, Louis Comfort Tiffany, New York, um 1900, © Bild: Jürgen Spiler
Rausch der Schönheit. Die Kunst des Jugendstils
Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Dortmund
08.12.2017 bis 23.06.2019
Mit dem Jugendstil verbindet man heute eine der Schönheit verpflichtete Kunst um 1900. Der Jugendstil (im Französischen „Art Nouveau“, im Englischen „Modern Style“) war jedoch weit mehr: ein...
Abbildung: Anton Josef Trčka: Egon Schiele mit gespitztem Mund, 1914 Fotografie, 26,3 x 20,7 cm Leopold Privatsammlung © Fotografie Leopold Museum, Wien
Egon Schiele - Freiheit des Ich
Museum Georg Schäfer
Schweinfurt
14.10.2018 bis 06.01.2019
Egon Schiele (Tulln 1890 – 1918 Wien) gehört ohne Zweifel neben Gustav Klimt und Oskar Kokoschka zu den bekanntesten und faszinierendsten Künstlern Österreichs und des beginnenden 20. Jahrhundert...