Kunsthalle St. Annen
23552 Lübeck
St. Annen-Str. 15

DIE KUNST DES SELBSTPORTRÄTS XII - Sammlung Leonie von Rüxleben
Von Meid bis Z

Laufzeit: 12. November 2017 bis 11. Februar 2018

Bereits zum 12. Mal präsentiert die Kunsthalle St. Annen eine Ausstellung zur Sammlung der Leonie von Rüxleben. In diesem Jahr steht die Ausstellung unter dem Titel »Von Meid bis Z« und zeigt eine Auswahl von Künstlerselbstporträts auf Papier, die Rüxleben im Laufe ihres Lebens leidenschaftlich gesammelt hatte. Den Auftakt für die diesjährige Ausstellung bildet dabei ein Selbstbildnis Hans Meids‘, unter dessen Namen zeitgleich eine Ausstellung der diesjährigen Preisträger des Hochschulwettbewerbes für Illustration in der Kunsthalle zu sehen ist.

Zur Museumseite: Kunsthalle St. Annen

Kategorien:
Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Schleswig-Holstein | Ort:  Lübeck |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (2)
2016 (1)
2015 (3)
2014 (8)
2013 (7)
2012 (2)
2011 (4)
2010 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle St. Annen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Lust auf Leben. Fotos von Johannes Weber aus seinem Dorf, 1946-1955 © Johannes Weber
Lust auf Leben! Fotos von Johannes Weber aus seinem Dorf, 1946-1955
LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Bocholt
02.07.2017 bis 07.10.2018
In über 6.000 Fotografien hielt der Amateurfotograf Johannes Weber zwischen 1946 und 1955 mit seiner Leica-Kleinbildkamera das Leben im münsterländischen Nottuln fest. Für die Ausstellung wählte ...
Abbildung: Zeche Zollern, Außenansicht der Maschinenhalle © LWL
RevierGestalten
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
23.02.2018 bis 28.10.2018
Die Ausstellung schlägt einen Bogen von der Industrie zur Industriekultur. Der erste Teil richtet den Blick auf die Orte des Wandels und die Motive der damaligen Akteure. Fotografien, Filmausschnitte...