Museum der bildenden Künste
04109 Leipzig
Katharinenstr. 10

Petra Mattheis - Riding the Red Tide

Laufzeit: 27. Oktober 2017 bis 07. Januar 2018

Petra Mattheis beschäftigt das Bild des menschlichen Körpers, sie blickt in all die flaumig bemoosten Ecken des Körpers deren Existenz beschämt ignoriert und verschwiegen werden. Doch sind Intimität, Scham und Begehren trotz der digital bearbeiteten Oberflächen unserer Konsumgesellschaft immer bei uns, in uns. Instagram zensiert Bilder von weiblichen Brustwarzen, Schamhaaren und Menstruationsblut, hat aber kein Problem mit Körpertrends wie Thigh Gaps oder Collar Bones. Es wird gelöscht, was nicht dem durch Medien und Werbung verzerrten übersexualisierten Bild des Körpers entspricht. Intimität wird hingegen oft als Regelbruch verstanden und nicht akzeptiert.

Zur Museumseite: Museum der bildenden Künste

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (10)
2016 (9)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (9)
2012 (12)
2011 (12)
2010 (13)
2009 (9)
2008 (8)
2007 (8)
2006 (13)
2005 (6)
2003 (5)
2002 (12)
2001 (11)
2000 (12)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1983 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum der bildenden Künste mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausgezeichnet © Weißgerbermuseum
Ausgezeichnet - Urkunden, Orden, Ehrenzeichen aus der Sammlung des Weißgerbermuseums
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
05.06.2018 bis 19.08.2018
Seit Bestehen des deutschen Staatswesens gibt es Auszeichnungen, mit denen, in Anerkennung kultureller, ökonomischer, sozialer und politischer Handlungen, Menschen besonders honoriert wurden. Jede Au...
Abbildung: Blog Post Image: Stillleben mit roten Schuhen, 1944, Öl auf Leinwand aufHolz, 29,5 x 19 cm, WV 319 © Radziwill Sammlung Claus Hüppe courtesy Kunsthalle Emden
Franz Radziwill - Fläche wird Bild
Franz Radziwill Haus
Dangast
11.03.2018 bis 13.01.2019
Aller Anfang der Malerei ist Fläche. Wenn ein Künstler ein Gemälde schafft, steht er zunächst der zweidimensionalen Leinwand gegenüber. Seit der Renaissance wurde der Eindruck von Tiefenräumlich...