Staatsgalerie Stuttgart
70173 Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 30-32

Gemalt, gedruckt, gebraucht. Bild und Buch im Spätmittelalter

Laufzeit: 09. Februar 2018 bis 27. Mai 2018

Gemalt oder gedruckt, farbig mit Gold oder Schwarz-Weiß – vielfältig sind die Erscheinungsformen von Bildern auf Pergament und Papier im Spätmittelalter. Die Erwerbung von sieben kolorierten frühen Kupferstichen aus dem Gebetbuch einer Nonne in Utrecht sowie die Rückkehr eines Kriegsverlustes, das 1506 gedruckte Stundenbuch für Autun mit Metallschnitten, ist Anlass für die Staatsgalerie, den Fokus auf »Bild und Buch« zu richten.

Zur Museumseite: Staatsgalerie Stuttgart

Kategorien:
Kunst | Mittelalter |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Stuttgart |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (12)
2016 (16)
2015 (13)
2014 (9)
2013 (8)
2012 (9)
2011 (8)
2010 (8)
2009 (11)
2008 (7)
2007 (5)
2006 (5)
2005 (6)
2004 (8)
2003 (14)
2002 (5)
2001 (12)
2000 (14)
1999 (15)
1998 (9)
1997 (2)
1996 (1)
1995 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Staatsgalerie Stuttgart mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Vase, Louis Comfort Tiffany, New York, um 1900, © Bild: Jürgen Spiler
Rausch der Schönheit. Die Kunst des Jugendstils
Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Dortmund
08.12.2017 bis 23.06.2019
Mit dem Jugendstil verbindet man heute eine der Schönheit verpflichtete Kunst um 1900. Der Jugendstil (im Französischen „Art Nouveau“, im Englischen „Modern Style“) war jedoch weit mehr: ein...
Abbildung:  © STRALSUND MUSEUM
Bilder voller Poesie
STRALSUND MUSEUM
Stralsund
05.05.2018 bis 07.10.2018
Gleich sieben KünstlerInnen, die alle mehr oder weniger ihre Wurzeln in Stralsund haben, präsentiert das STRALSUND MUSEUM in diesem Jahr in einer großen Sonderausstellung vom 5. Mai bis zum 7. Okto...