Städtische Galerie Bremen
28201 Bremen
Buntentorsteinweg 112

DIALOG - Markus Genesius (WOW123) und Mirko Reisser (DAIM): Long Distance

Laufzeit: 05. November 2017 bis 07. Januar 2018

In der Reihe DIALOG lädt eine Künstlerin oder ein Künstler aus Bremen einen überregionalen Kontakt für eine gemeinsame Ausstellung in der Städtischen Galerie Bremen ein. Den zweiten DIALOG bestreitet der Bremer Künstler Markus Genesius (WOW123), der für die gemeinsame Arbeit in der Städtischen Galerie Bremen Mirko Reisser (DAIM) eingeladen hat.

Wie schon im ersten DIALOG zwischen Mia Unverzagt und Anna Gaskell 2015 haben Markus Genesius (WOW123) und Mirko Reisser (DAIM) gemeinsame Arbeiten für die Ausstellung entwickelt. Die beiden langjährigen Protagonisten einer international renommierten Urban Art haben in ihrer Karriere insbesondere im öffentlichen Raum vielfach mit anderen Künstler*innen zusammengearbeitet und auch zu zweit bereits Projekte umgesetzt. Eine neue Spannung und andere Formen des Dialogs entstehen im institutionellen Rahmen der Städtischen Galerie Bremen, wo neben einer gemeinsamen Wandarbeit auch ihre Tafelbilder und Objekte ausgestellt werden.

Zur Museumseite: Städtische Galerie Bremen

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (1)
2019 (4)
2018 (3)
2017 (5)
2016 (7)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (10)
2011 (13)
2010 (11)
2009 (4)
2008 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtische Galerie Bremen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...
Abbildung: Dorothy Iannone: A Souvenir for Ajaxander, 1989/90 © Foto: Giorgia Palmisano, Courtesy: Archivio Conz, Berlin
FLUXUS SEX TIES / Hier spielt die Musik!
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
14.07.2022 bis 30.10.2022
Mit Werken von: Mary Bauermeister / Andrea Büttner / Sari Dienes / Esther Ferrer / Simone Forti / Guerrilla Girls / Dorothy Iannone / Alison Knowles / Shigeko Kubota / Annea Lockwood / Charlotte Moor...