Porcelaine royale. Napoleons Bedeutung für Sèvres und Fürstenberg

Laufzeit: 07. September 2017 bis 10. Dezember 2017

Die Ausstellung erzählt die Geschichte um den kleinen Bestand erlesenen Sèvres-Porzellans, der 1816 mit der Rückführung der von Napoleon geraubten Kunstwerke nach Braunschweig gelangte. Die französischen Erzeugnisse kamen als Ausgleich für Fürstenberger Porzellan, das 1807 für die Kaiserliche Manufaktur Sèvres bei Paris beschlagnahmt worden war. Ferner werden zahlreiche französische und Fürstenberger Porzellane gezeigt, die von der Strahlkraft des von Napoleon propagierten Kunststils zeugen, der den Geschmack Europas für mehrere Jahrzehnte prägen sollte.

Kategorien:
Kunst | Kunstgewerbe | 19. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Braunschweig |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2013 (1)
2012 (2)
2010 (1)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (1)
2006 (1)
2005 (2)
2002 (2)
2001 (2)
2000 (7)
1999 (2)
1998 (2)
1997 (1)
1995 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Herzog Anton Ulrich-Museum - Kunstmuseum des Landes Niedersachsen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Mühlhäuser Museen
Pferde - Meisterwerke von Dürer, Dalí & Co
Museum am Lindenbühl / Kulturhistorisches Museum
Mühlhausen
02.04.2017 bis 14.01.2018
Die große Sonderschau zeigt in über 300 Objekten das Pferd als Kunstmotiv, von der Domestizierung über die antike und die christliche Darstellung bis zur impressionistischen und surrealistischen Da...
Abbildung:  © Lunamarina
Chili & Schokolade. Der Geschmack Mexikos
Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem
Berlin
05.05.2017 bis 25.02.2018
Chili & Schokolade lassen niemanden kalt. Aber auch Mais, Avocado, Bohnen und Tomaten sind aus unseren Küchen heute nicht mehr wegzudenken. Weniger bekannt sind Pittahaya, Chia oder Annatto. Alle die...