Museum Schnütgen
50667 Köln
Cäcilienstraße 29

Unter der Lupe – Auf der Spur von Künstlern, Restauratoren und Fälschern

Laufzeit: 08. November 2018 bis 30. Juni 2019  

Zahlreiche Kunstwerke im Museum Schnütgen bergen Geheimnisse, die sich erst unter dem Mikroskop oder im Röntgenbild erschließen. Die Sonderausstellung gibt erstmals einen Überblick über die wichtigsten Restaurierungen und kunsttechnologischen Untersuchungen der letzten 25 Jahre. Das Spektrum reicht von der kompletten Freilegung einer Holzskulptur über konservierende Maßnahmen bis zur berührungsfreien optischen Untersuchung. Zutage treten unbekannte ältere Zustände der Werke sowie neue Einsichten über ihre Entstehung und Datierung. Zu den Exponaten zählen mit den beiden Cherubim zwei Hauptwerke frühgotischer Skulptur im Museum. Konservatorische Maßnahmen waren notwendig geworden, um die farbige Bemalung zu sichern.

Die außergewöhnlich hohe künstlerische Qualität der beiden aus Holz geschnitzten Engelsfiguren tritt nun wesentlich deutlicher in Erscheinung. Die Restaurierung erfolgte mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder im Rahmen der Initiative Kunst auf Lager.

Zur Museumseite: Museum Schnütgen

Kategorien:
Kunst | Museumsgeschichte / Museumstechnik |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Köln |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (2)
2017 (2)
2016 (1)
2015 (2)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (1)
2010 (1)
2007 (1)
2005 (1)
2003 (1)
2001 (2)
2000 (2)
1999 (2)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Schnütgen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © MOS/Sophia Colnago
Best of – Museum Oberschönenfeld seit 1984
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
07.04.2019 bis 13.10.2019
Seit seiner Eröffnung 1984 blickt das Museum Oberschönenfeld auf unzählige Präsentationen spannender Themen zurück. Die kurzweilige Ausstellung für Besucher jeden Alters bietet daraus ein breit ...
Abbildung: Tony Cragg, Double Stack, 2018 280x188x149 cm, Holz © VG Bildkunst Bonn 2019, Tony Cragg Foto: Michael Richter
Tony Cragg - New Works
Skulpturenpark Waldfrieden
Wuppertal
09.02.2019 bis 12.05.2019
Das künstler­ische Werk Tony Craggs entfaltet sich in einem ruhe­losen Prozess der Erforschung der Möglich­keiten des Materials und der Umge­staltung der uns umgebenden Welt. Seine Sentenz, dass...